Navigation Zurück Suche Favoritenliste

'FT': London Stock Exchange und Refinitiv sprechen über Mega-Fusion

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - In der Londoner Finanzwelt könnte laut einem Pressebericht ein Mega-Zusammenschluss anstehen. Die London Stock Exchange ist in Fusionsverhandlungen mit dem Datenbetreiber Refinitiv, berichtet die "Financial Times" in Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Refinitiv ist die frühere Datensparte von Thomson Reuters, die der Finanzinvestor Blackstone in einer Gruppe mit anderen Käufern im vergangenen Jahr mehrheitlich übernahm. In dem Geschäft wurde der Terminal-Betreiber und Bloomberg-Konkurrent mit 20 Milliarden US-Dollar bewertet. Die Londoner Börse wird derzeit am Aktienmarkt mit 19,8 Milliarden britischen Pfund bewertet./fba/tih

Zugehörige Werte

LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC 7.250,00 GBp +0,05% +4,00
FTSE 7.344,92 Pkt. -0,15% -11,50
Uber 32,60 USD -3,60% -1,22
THOMSON REUTERS CORP 66,75 USD -1,18% -0,80
BLACKSTONE GROUP 52,89 USD -0,01% -0,01

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.