onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Goldman Sachs verspricht stärkeres Engagement für Klimaschutz

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs will sich künftig stärker bei Maßnahmen zum Klimaschutz engagieren. Auf seiner Website kündigte das Geldhaus an, im Laufe der kommenden zehn Jahre ein Geschäftsvolumen von rund 750 Milliarden US-Dollar (673 Mrd Euro) "nachhaltigen finanziellen Wachstumsthemen" zu widmen. Dabei gehe es um Dienstleistungen für Kunden wie der Finanzierung und Beratung bei Projekten im Sinne von Umwelt- und speziell Klimaschutz, aber auch für Chancengleichheit und Innovationen in benachteiligten Gegenden.

Goldman-Chef David Solomon hatte die Initiative bereits am Sonntag in einem Gastbeitrag in der "Financial Times" angekündigt. Teil davon sind auch neue Unternehmensrichtlinien, die etwa die Einschränkung der Finanzierung bestimmter Projekte vorsehen, die als klimaschädlich gelten. Solomon machte allerdings auch klar, dass es sich nicht um eine Wohltätigkeitsaktion handelt: "Profitabilität wird immer wichtig sein - Kapital muss dahin fließen, wo es das größte Potenzial für Erfolg gibt". Seine Bank müsse "starke Renditen" liefern./hbr/DP/jha

Zugehörige Werte

Goldman Sachs 158,34 USD -4,49% -7,45
Dollarkurs 0,898 EUR +0,13% 0,00

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.