Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Handelsstreit: Trump verschiebt Sonderzölle auf EU-Autoimporte – Daimler, VW und BMW können aufatmen, auch Dax dreht ins Plus

onvista
Handelsstreit: Trump verschiebt Sonderzölle auf EU-Autoimporte – Daimler, VW und BMW können aufatmen, auch Dax dreht ins Plus

Die US-Regierung will die bereits im Vorjahr angedrohten Sonderzölle auf europäische Autoimporte um bis zu sechs Monate verschieben. Dies verkündeten mehrere Medien, darunter die deutsche Presse-Agentur. Das Weiße Haus hatte noch eine Frist bis zum 18. Mai, um zu entscheiden, ob Zölle auf Importe von Autos und Autoteilen erhoben werden sollen. Laut Gesetz hat die Trump-Administration noch 180 Tage Zeit, um eine Entscheidung zu treffen, solange sie mit ihren Gegenübern verhandelt.

Mehrere Analysten hatten bereits erwartet, dass Trump die Zölle gegen die EU verschiebt, um sich auf den Handelskrieg mit China konzentrieren zu können. Die Europäische Union hatte bereits eine Liste von Vergeltungsmaßnahmen erstellt, die umgesetzt werden sollen, sobald Trump die Sonderzölle in Kraft setzt. Er drohte bereits 2018 damit, 20 Prozent Zölle auf europäische Autos zu erheben, da diese Importe und das daraus entstehende Handelsungleichgewicht angeblich eine Gefahr für die nationale Sicherheit der USA bilden. Die EU ist der weltweit größte Exporteur von Kraftfahrzeugen, während die USA der größte Importeur sind.

Lesen Sie auch: Wenn Trump mit EU-Importzöllen Ernst macht – Droht der deutschen Autoindustrie dann ein Abschlag von 12 Prozent?

Die Aktienmärkte haben diese Nachrichten positiv aufgenommen. Der Dax ist wieder über die Marke von 12.000 Punkten geklettert, auch die US-Märkte konnten minimal ins Grüne drehen.

Besonders gefreut haben sich Anleger im deutschen Autosektor: Daimler steht nach der ankündigung mit einem Plus von 2,2 Prozent da, BMW kann sich ebenfalls über ein Plus von 1,7 Prozent freuen. VW wird heute ex Dividende gehandelt, doch auch die Aktie der Wolfsburger konnte aufatmen und liegt jetzt sogar minimal im Plus.

Die Autowerte konnten nach der Ankündigung stark anziehen

onvista-Redaktion

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

DAS WICHTIGSTE DER BÖRSENWOCHE – IMMER FREITAGS PER E-MAIL

Zum Wochenende die Top Nachrichten und Analysen der Börsenwoche!

Hier anmelden >>

Titelfoto: Michael Candelori / Shutterstock.com

Zugehörige Werte

BMW 67,41 EUR -0,73% -0,50
DAX 12.633,60 Pkt. -0,16% -21,35
BMW AG 25,09 USD +1,16% +0,29
BMW AG 53,70 EUR -0,55% -0,30
DAIMLER AG ADRS/1/4 13,50 USD +1,04% +0,14
Daimler 48,425 EUR -1,42% -0,70

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.