onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Henkel findet neuen Finanzvorstand im eigenen Haus

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Der Konsumgüterkonzern Henkel ist auf der Suche nach einem neuen Finanzvorstand im eigenen Haus fündig geworden.

Marco Swoboda, bisher Leiter der weltweiten Finanzorganisation bei Henkel, übernehme zum 1. Januar das Amt des Finanzvorstands, teilte der Konzern am Freitag mit. Er wird damit Nachfolger von Carsten Knobel, der zum Jahresbeginn den Posten des Vorstandschefs von Hans Van Bylen übernimmt. Der 48-jährige Swoboda begann seine Karriere bei Henkel 1997 im Konzerncontrolling. Über mehrere Stationen, unter anderem als Leiter des Controllings bei der von Henkel abgespaltenen Chemiesparte Cognis und vier Jahre als Leiter der Finanzorganisation in Asien, kletterte er im Konzern die Karriereleiter hinauf. "Er ist ein ausgewiesener Finanzexperte mit langjähriger, internationaler Erfahrung", erklärte Aufsichtsratschefin Simone Bagel-Trah.

Zugehörige Werte

Henkel 83,94 EUR -0,11% -0,10
HENKEL AG & CO. KGAA 24,755 USD +0,10% +0,02
HENKEL AG & CO. KGAA 21,867 USD +0,08% +0,01
HENKEL AG & CO. KGAA 73,65 EUR -0,27% -0,20

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.