Navigation Zurück Suche Favoritenliste

HOCHTIEF - Kreuzunterstützung als Sprungbrett

HSBC
HSBC Daily Trading

Kreuzunterstützung als Sprungbrett

Die seit dem Rekordhoch bei 174,00 EUR laufende Korrektur hat die Hochtief-Aktie zuletzt bis auf ein extrem markantes Unterstützungslevel gedrückt. Gemeint ist die Kombination aus dem alten Allzeithoch aus dem Jahr 2007 (98,31 EUR), dem Aufwärtstrend seit März 2009 (akt. bei 97,48 EUR) sowie der 50%-Korrektur des gesamten Hausseimpulses der letzten Dekade (96,89 EUR). Auf dieser Basis bildet der Titel gerade den zweiten „inside month“ in Folge aus, d. h. die Marktteilnehmer nehmen den unterstützenden Charakter der angeführten Bastion tatsächlich wahr. Dazu passt, dass der Monats-RSI auf dem niedrigsten Stand seit 2001 notiert. Im Wochenbereich ist der Oszillator bereits einen Schritt weiter, denn hier liegt eine abgeschlossene Bodenbildung vor. In diesem Kontext definieren wir einen nachhaltigen Anstieg über die Marke von 106 EUR, welche im Tageschart einen Doppelboden abschließen würde, als entscheidenden Katalysator in Sachen technischer Aufwärtsreaktion. Dessen Anschlusspotential reicht aus, um kurzfristig Kurs auf ein weiteres Fibonacci-Level (115,09 EUR) zu nehmen. Perspektivisch rückt sogar die Widerstandszone aus einer Kurslücke auf Wochenbasis (126,40/130,60 EUR) und der 200-Wochen-Linie (akt. bei 130,81 EUR) auf die Agenda.


6407687805b0659880cddf255807964HOCHTIEF (Monthly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

Hochtief 106,10 EUR -0,18% -0,20
HOCHTIEF AG 22,80 USD -2,97% -0,70

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.