onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

INDEX-MONITOR: Alcon ersetzt Julius Bär im SMI

dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Abspaltung des Augenheilkonzerns Alcon vom Mutterkonzern Novartis und dessen Notierung an der schweizerischen Börse Six führt zu einigen außerordentlichen Indexanpassungen. Die Aktien von Julius Bär fallen aus dem Swiss Market Index SMI , die Papiere von Dufry aus dem Swiss Leader Index SLI und diejenigen von Aryzta aus dem SMIM. Alcon wird derweil per sofort in den 20 Titel umfassenden SMI beziehunsgweise den 30 Titel umfassenden SLI aufgenommen.

Die betroffenen Indizes werden zum 9. April und 10. April 2019 angepasst. Die Aufnahme von Alcon in den SMI erfolgt dabei am 9. April, der Ausschluss von Julius Bär dagegen erst am 10. April./uh/tp/AWP/he

Zugehörige Werte

Julius Bär 50,16 CHF +0,86% +0,43
Novartis 91,55 CHF -0,29% -0,27
SMI 10.849,75 Pkt. +0,33% +35,81
ALCON INC. 59,99 CHF +0,20% +0,12
ARYZTA AG 0,979 CHF +0,90% 0,00
DUFRY AG 9,31 USD -3,42% -0,33

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.