onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

INDEX-MONITOR: Enges Rennen um den Platz von Adler Real Estate im SDax

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Baywa oder Stratec Biomedical dürften wohl in wenigen Tagen die von Adler Real Estate im SDax ersetzen. Die erst am 23. März wieder in den Index der kleineren Börsenwerte aufgenommenen Papiere des Immobilienunternehmens müssen nach den Regeln der Deutschen Börse ausscheiden. Aufgrund des Übernahmeangebots von Ado Properties ist der Anteil frei handelbarer Adler-Papiere unter die Schwelle von 10 Prozent gefallen. Am Morgen hatte der Luxemburger Immobilienkonzern Ado mitgeteilt, dass knapp 92 Prozent der Adler-Aktionäre die Offerte angenommen haben.

Index-Experte Tobias Adler vom Bankhaus Oddo Seydler sieht nun ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Agrarhändler Baywa und dem Biotech-Zulieferer Stratec um den wieder frei gewordenen Platz im SDax. Frühestens am Donnerstag könnte der Austausch stattfinden./ck/he

Zugehörige Werte

ADLER REAL ESTATE AG 12,56 EUR -0,15% -0,02
Baywa 29,00 EUR 0,00% 0,00
SDAX 11.820,60 Pkt. +0,64% +75,94
STRATEC SE 88,40 EUR -0,67% -0,60
SDAX (NET RETURN) 1.275,34 Pkt. +0,64% +8,19
ADO PROPERTIES S.A. 25,48 EUR +5,37% +1,30

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.