onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

INFINEON - Kurssprung nach den Zahlen

GodmodeTrader
Infineon Technologies AG - WKN: 623100 - ISIN: DE0006231004 - Kurs: 21,660 € (XETRA)

In der Infineon-Aktie kam es im Juli ausgehend von 23,60 EUR zu einer kurzfristigen Korrektur, nachdem der Aktienkurs im Vorfeld kräftig zulegen konnte. Die nach der Corona-Krise bei 10,13 EUR beginnende bullische Phase sorgte im Juli für ein neues Jahreshoch, womit das Drama aus dem Crash vergessen ist. Dies bedeutet aber auch, dass die Kurse in den vergangenen Wochen weit gestiegen sind und so kann eine Konsolidierung wie die im Juli nicht verwundern.

Zweiter Rallyversuch läuft!

Im Rahmen der aktuellen Korrektur gab es bereits in der letzten/vorletzten Woche den Versuch, diese zu beenden. Hier hatten die Käufer aber noch nicht genügend Kraft, um eine neue Kaufwelle zu starten. Den zweiten Versuch sehen wir aktuell, nachdem Ende letzter Woche der EMA 50 erfolgreich getestet werden konnte. Hier prallte der Kurs nach oben hin ab, wobei die damit verbundene Aufwärtsbewegung heute nach Vorlage der Quartalszahlen weiter beschleunigt wird. Gleichzeitig springt der Aktienkurs zurück über den alten Unterstützungsbereich um 21,75 EUR. Damit nehmen die Chancen zu, dass die Bullen zurück sind und mit ihnen wäre in den nächsten Wochen ein neues Hoch bei und oberhalb von 24 EUR möglich. Dafür sollte es jedoch nicht mehr zu einem neuen Tief unterhalb von 20,66 EUR kommen, während auf der anderen Seite möglichst zügig ein Tagesschlusskurs oberhalb von 22,46 EUR her muss.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Infineon AktieBesser als erwartet!

Die Quartalszahlen wurden im Rahmen der aktuellen Analyse bereits angesprochen und fundamental konnte Infineon überzeugen, zumindest was die Erwartungen der Analysten anging. So rechnete man für das dritte Quartal mit einem Umsatz von 2,054 Mrd. EUR. Tatsächlich aber setzte Infineon 2,174 Mrd. EUR um. Noch stärker konnte die Prognose beim Segmentergebnis in Höhe von 119,4 Mio. EUR übertroffen werden. Für das abgelaufene Quartal meldete Infineon 220 Mio. EUR.

Durchwachsen fiel das Ergebnis jedoch im Vergleich zum Vorjahr aus. Während der Umsatz leicht über dem des Vorjahres lag, musste man beim Konzernergebnis in Höhe von -128 Mio. EUR einen deutlichen Rückschlag hinnehmen. Ein Jahr zuvor verdiente Infineon noch 224 Mio. EUR. Insgesamt kommen die Zahlen im frühen Dienstagshandel jedoch positiv an.

Drei Musterdepots, 13 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

GodmodeTrader 2020 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Zugehörige Werte

Infineon 23,38 EUR +1,76% +0,40

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.