Navigation Zurück Suche Favoritenliste

IRW-News: EnWave Corporation: EnWave mit Zusatzinformationen über strategische Beteiligung von Aurora Cannabis an EnWave

dpa-AFX

IRW-PRESS: EnWave Corporation: EnWave mit Zusatzinformationen über strategische Beteiligung von Aurora Cannabis an EnWave

EnWave mit Zusatzinformationen über strategische Beteiligung von Aurora Cannabis an EnWave

Vancouver, British Columbia, 26. April 2019

EnWave Corporation (TSXV:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298830), ein weltweit führender Anbieter von Vakuum-Mikrowellen-Dehydrierungstechnologie, freut sich weitere Informationen über die 10 Millionen Dollar strategische Beteiligung von Aurora Cannabis Inc. zur Verfügung zu stellen.

Gemäß den Bedingungen eines Aktienkaufvertrags zwischen den Parteien vom 25. April 2019 hat Aurora 5.302.227 Stammaktien am Kapital der EnWave (die "EnWave-Aktien") zu einem Preis von 1,886 US-Dollar pro Aktie erworben, basierend auf dem volumengewichteten durchschnittlichen Handelspreis ("VWAP") für EnWave-Aktien an der TSX Venture Exchange (die "TSXV") für die fünf (5) aufeinander folgenden Handelstage bis einschließlich 22. April 2019. Als Gegenleistung für die EnWave-Aktien emittierte Aurora an EnWave 840.576 Stammaktien am Kapital von Aurora (die "Aurora-Aktien") zu einem angenommenen Preis von 11,8966 US-Dollar pro Aktie, basierend auf dem VWAP für die Aktien von Aurora an der Toronto Stock Exchange für die fünf (5) aufeinander folgenden Handelstage bis einschließlich 22. April 2019.

Jede der EnWave-Aktien und der Aurora-Aktien unterliegt einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Ausgabe gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Die TSXV hat die Transaktion mit Auflagen genehmigt.

EnWave beabsichtigt, die Aurora-Aktien zu veräußern oder anderweitig zu handeln, um den Barwert der strategischen Beteiligung so schnell wie möglich zu realisieren, und kann zu deren Förderung eine Reihe von Vereinbarungen treffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verkaufs- oder Kreditgeschäfte.

Über EnWave

EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat die Radiant Energy Vacuum ("REV") entwickelt - eine innovative, patentierte Methode zur präzisen Entwässerung organischer Materialien. EnWave hat zum Patent angemeldete Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontamination von Cannabis unter Verwendung der REV-Technologie weiterentwickelt, um die Zeit von der Ernte bis zu marktfähigen Cannabisprodukten zu verkürzen.

Die kommerzielle Tragfähigkeit der REV-Technologie wurde nachgewiesen und wächst schnell in mehreren Marktsegmenten im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschließlich legalem Cannabis. Die Strategie von EnWave ist es, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit Branchenführern in mehreren Branchen für die Nutzung der REV Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über zwanzig lizenzpflichtige Lizenzen unterzeichnet und damit neun verschiedene Marktsegmente für die Vermarktung neuer und innovativer Produkte erschlossen. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, gegründet, um in den Vereinigten Staaten unter der Marke Moon Cheese® natürliche Käse-Snackprodukte zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

EnWave hat REV als neuen Dehydrierungsstandard in den Bereichen Lebensmittel und biologische Materialien eingeführt: schneller und kostengünstiger als die Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualität als die Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave verfügt derzeit über drei kommerzielle REV Plattformen:

1.-nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird, um Lebensmittel schnell und kostengünstig zu trocknen und gleichzeitig ein hohes Maß an Ernährung, Geschmack, Textur und Farbe zu erhalten;

2.-PulverREV®, das zur Dehydrierung von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzymen unterhalb des Gefrierpunkts verwendet wird; und

3.-quantaREV®, das für die kontinuierliche, volumenstarke Niedertemperaturtrocknung eingesetzt wird.

Eine weitere Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Entwässerung von Biopharmazeutika wie Impfstoffen und Antikörpern entwickelt. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter https://www.enwave.net/

EnWave Corporation

Herr Brent Charleton, CFA

Präsident und CEO

Für weitere Informationen:

John P.A. Budreski, Executive Chairman bei +1 (416) 930-0914

E-Mail: jbudreski@enwave.net

Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter +1 (778) 378-961616

E-Mail: bcharleton@enwave.net

Deborah Honig, Unternehmensentwicklung bei + 1 (647) 203-8793

E-Mail: dhonig@enwave.net

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Zukunftsorientierte Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Absicht des Unternehmens, nach dem Abschluss Geschäfte mit den Aurora-Aktien zu tätigen, stellen zukunftsorientierte Informationen dar. Diese Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung und beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, einschließlich der Tatsache, dass die Gesellschaft den bei Abschluss der strategischen Kapitalanlage bei Veräußerung der Aurora-Aktien erhaltenen Aurora-Aktien nicht in voller Höhe realisieren kann, einschließlich nach Zahlung aller Kosten, Aufwendungen und Gebühren im Zusammenhang mit den für eine solche Veräußerung getroffenen Vereinbarungen. Zu den Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, gehören, dass der Marktpreis für die Aurora-Aktien keinen großen Schwankungen und Schwankungen unterliegt, dass die Käufer für den Verkauf oder die Veräußerung dieser Aktien zur Verfügung stehen und dass Vereinbarungen über die beschleunigte Veräußerung dieser Aktien zu für die Gesellschaft günstigen Bedingungen getroffen werden. Obwohl die Gesellschaft versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich unterscheiden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht den Erwartungen, Schätzungen oder Absichten entsprechen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht ausdrücklich vorgeschrieben.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46581

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46581&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA29410K1084

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Zugehörige Werte

ENWAVE CORP 1,746 USD -5,02% -0,09
Aurora Cannabis 6,66 USD -1,04% -0,07
Ölpreis Brent 63,69 USD +0,36% +0,23
FTSE 7.556,86 Pkt. +0,55% +41,93
EURO STOXX 50 3.532,87 Pkt. +1,23% +42,95
NEWS CORP. 13,66 USD +0,51% +0,07

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben das schwer zu verstehen sein kann.