onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

JPMorgan Chase: Schwacher Anleihehandel trübt die Stimmung ein

CITI
 

Marketingmitteilung

 
CitiFirst Blog
CitiFirst Blog

JPMorgan Chase: Schwacher Anleihehandel trübt die Stimmung ein

JPMorgan Chase profitierte zum Ende des Jahres 2018 von höheren Zinsen und mehr vergebenen Krediten. Allerdings wurde die Stimmung durch einen schwachen Anleihehandel eingetrübt. Die gemessen an der Bilanzsumme größte Bank der USA verfehlte im vierten Quartal 2018 sowohl auf der Umsatzseite als auch beim Gewinn die Markterwartungen. Zwischen Oktober und Dezember lag das bereinigte EPS bei 1,98 US-Dollar, während die Umsatzerlöse um 4,1 Prozent auf 26,80 Mrd. US-Dollar zulegten. Analysten hatten kurz vor Bekanntgabe der Zahlen laut Reuters im Schnitt Werte von 2,20 US-Dollar beim EPS und 26,83 Mrd. US-Dollar auf der Umsatzseite erwartet.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

   

Zugehörige Werte

CHASE CORPORATION 108,00 EUR +1,88% +2,00
Dow Jones 28.015,06 Pkt. +1,21% +337,27

Das könnte Sie auch interessieren

BMW - Eine von vieren! 06.12.2019, 12:30 Uhr (CITI)

Hochtief - Mit dem Rücken zur Wand! 06.12.2019, 10:30 Uhr (CITI)

DAX - Die Uhr tickt! 06.12.2019, 08:30 Uhr (CITI)

DAX - Gibt es ein kleines "Wunder"? 05.12.2019, 08:30 Uhr (CITI)

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.