Navigation Zurück Suche Favoritenliste

LANXESS - Risiken überwiegen

HSBC
titel.gif
Risiken überwiegen
Die Hochpunkte der letzten Jahre hat die Lanxess-Aktie jeweils knapp unterhalb der Marke von 70 EUR ausgeprägt. Auf diesem Niveau hat sich also ein hartnäckiger Widerstand etabliert. Im Dunstkreis dieser Hürde hat die Aktie zuletzt ein sog. tweezer top ausgeprägt, da die Hochs der letzten beiden Wochen nur wenige Cents auseinanderlagen. Gleichzeitig umschließt der Körper der zurückliegenden Woche das Pendant der Vorperiode vollständig, so dass ein bearish engulfing entsteht. Die beiden negativen Candlestickmuster betonen also die Risiken, zumal aufgrund der nahezu deckungsgleichen Hochpunkte vom Januar und Mai (68,84/69,12 EUR) eine gewisse Doppeltopgefahr vorliegt. Auch die quantitativen Indikatoren mahnen aktuell zur Vorsicht. Während der MACD an seiner Signallinie scheiterte und wieder unten abzuprallen droht, zeigt sich zwischen dem eigentlichen Chart- und dem RSI-Verlauf eine negative Divergenz. Die erste wichtige Haltezone beginnt im Bereich der 38-Wochen-Linie (akt. bei 60,97 EUR) und erstreckt sich bis zum Märztief bei 59,89 EUR. Bei einem Abgleiten unter diese Bastion wäre das diskutierte Doppeltop tatsächlich Realität. Der Sprung über die Marke von 70 EUR würde indes die bestehenden Gefahren negieren.

pfeil_rot.gifLANXESS (Weekly)
chart

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?

button_kostenlos_abonnieren.png


button_wichtige_hinweise_auf.png

button_rechtliche_hinweise.png

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

?bn=919795;1x1inv=1;srctype=3;ord=149508

Zugehörige Werte

Lanxess 65,46 EUR -0,41% -0,27

Weitere News

MDAX® - Spitz auf Knopf 25.07.2017, 09:00 Uhr (HSBC)

Spitz auf Knopf ...

zur klassischen Ansicht