onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Linde: Dax-Konzern tritt Europäischer Allianz für sauberen Wasserstoff bei – ITM Power darf sich ein großes Stück mitfreuen!

onvista
Linde: Dax-Konzern tritt Europäischer Allianz für sauberen Wasserstoff bei – ITM Power darf sich ein großes Stück mitfreuen!

Die Europäische Kommission hat im März dieses Jahres die Europäische Allianz für sauberen Wasserstoff im Rahmen der neuen Industriestrategie für Europa gegründet und im Juli mit einer Veranstaltung ihre offizielle Eröffnung veranstaltet. Die Allianz bringt führende europäische Industrieunternehmen sowie Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft zusammen.

Die neue Allianz ist stark in der Wasserstoff-Wertschöpfungskette verankert und deckt erneuerbaren und kohlenstoffarmen Wasserstoff von der Produktion über Umwandlung in die Mobilität, Industrie, Energie und Heizungsanwendungen ab. Ziel der Allianz ist es, die Ausweitung der Produktion und Nachfrage nach erneuerbarem und kohlenstoffarmem Wasserstoff zu unterstützen, Maßnahmen zu koordinieren und ein breites Forum für die Einbindung der Zivilgesellschaft zu schaffen.

Linde ist begeistert dabei

“ Wir freuen uns sehr, der European Clean Hydrogen Alliance beizutreten“, sagte David Burns, Vice President, Linde Clean Hydrogen. „Wir freuen uns darauf, unser umfassendes Know-how und unsere bewährten Fähigkeiten in diesem Bereich einzutragen, um die Entwicklung des Marktes für sauberen Wasserstoff in Europa zu unterstützen.“

Linde sieht sich selbst als ein weltweit führender Anbieter von in der Produktion, Verarbeitung, Lagerung und Vertrieb von Wasserstoff. Es verfügt über das größte Flüssigwasserstoff-Kapazitäts- und Verteilungssystem der Welt. Der Dx-Komzern betreibt auch die weltweit erste hochreine Wasserstoffspeicherstation, gekoppelt mit einem konkurrenzlosen Pipeline-Netz von rund 1.000 Kilometern, um seine Kunden zuverlässig zu versorgen.

Linde ist führend beim Übergang zu sauberem Wasserstoff und hat weltweit über 190 Wasserstofftankstellen und 80 Wasserstoffelektrolyseanlagen installiert. Das Unternehmen bietet über das neu gegründete Joint Venture ITM Linde Electrolysis die neueste Elektrolysetechnologie an.

Anleger, denen ein Investment in reiner Wasserstoff-Werte zu riskant ist, finden in der Linde-Aktie ein Papier, dass eine gehörige Portion Wasserstofffantasie mitbringen, aber trotzdem eher zu den defensiven Titeln im deutschen Leitindex zählt. Zudem dürfte sich der Beitritt in die Allianz auch für den Partner ITM Power bezahlt machen, für den sicherlich in der ganzen Konstellation auch ein Stück vom Kuchen abfallen wird.

Von Markus Weingran

Foto: Ralf Liebhold / shutterstock.com

Zugehörige Werte

Allianz 200,90 EUR -0,04% -0,10
ITM POWER 668,95 GBp +0,59% +3,95
Linde 259,04 USD +0,36% +0,95
DAX 13.911,39 Pkt. +0,69% +96,33
EURO STOXX 50 3.617,63 Pkt. +0,61% +22,21
ALLIANZ SE 24,369 USD +0,18% +0,04

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.