onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

LUFTHANSA - Neue Jahrestiefs im Blick

GodmodeTrader
Deutsche Lufthansa AG - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125 - Kurs: 7,920 € (XETRA)

Seit dem Hoch vom 09. Juni geht es bei der Aktie der Lufthansa wieder bergab. In den letzten Tagen wurde auch eine Konsolidierungsphase im Bereich der wichtigen Unterstützung bei 8,89 EUR wie zuletzt erwartet nach unten aufgelöst und dieser Support klar durchbrochen.

Tägliche Tradinganregungen, drei Musterdepots, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Neue Verkaufssignale belasten

Damit setzte sich der Abwärtstrend entlang der Oberseite einer früheren Abwärtstrendlinie fort und erreichte schon im gestrigen Handel das Etappenziel bei 7,80 EUR, das ebenfalls deutlich unterschritten wurde. Solange dieser Abverkauf andauert, ist mit weiteren Verlusten bis an den Startpunkt der letzten großen Erholung bei 7,12 EUR zu rechnen. Auch eine kurze Übertreibung nach unten und damit ein Rückfall auf die Kursziele bei 6,76 und 6,50 EUR sind möglich.

Die weit entfernte Widerstandsmarke bei 8,89 EUR ist dagegen die aktuelle Trennlinie zwischen Bärenmarkt und Erholungsphase: Erst über dieser Hürde kann aktuell von einer kurzfristigen Gegenbewegung mit Potenzial gesprochen werden. Ein solcher Anstieg könnte bis 9,60 und 10,80 EUR führen.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

Deutsche Lufthansa Chartanalyse (Tageschart)

GodmodeTrader 2020 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Zugehörige Werte

Lufthansa 7,654 EUR +5,28% +0,38
DAX 12.600,87 Pkt. -0,36% -46,11

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.