onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Maas - Deutschland bereit zu mehr Engagement in Sahel-Zone

Reuters

München (Reuters) - Außenminister Heiko Maas hat ein stärkeres Engagement der Bundeswehr im Ausland angedeutet.

"Deutschland ist bereit, sich stärker zu engagieren, auch militärisch", sagte Maas am Freitag auf der Münchner Sicherheitskonferenz laut Redemanuskript. Als mögliches Einsatzgebiet nannte er die Sahel-Zone in Nordafrika. "Deutschland allein hat in den letzten drei Jahren fast drei Milliarden Euro in die Stabilität der Region investiert. Und wir sind bereit, noch mehr zu tun – sicherheitspolitisch und beim Aufbau staatlicher Strukturen", sagte der Außenminister.

Zugleich warnte der SPD-Politiker aber, dass die Konzentration alleine auf Militär eher zu einer Eskalation und nicht zu einer Lösung von Konflikten führe. "Dieses militärische Engagement muss eingebettet sein in eine politische Logik", sagte er. "Russland, die Türkei und andere mögen durch Waffenlieferungen, Soldaten und Söldner kurzfristig das Heft des Handelns in der Hand halten in Syrien, der Ukraine oder in Libyen." Langfristig sichere dies aber keine Stabilität.

Als Grund für das größere Engagement nannte er den teilweisen Rückzug der USA. "Der echte 'game changer' ist, dass die Ära des omnipräsenten amerikanischen Weltpolizisten für alle sichtbar zu Ende geht – denken wir an Syrien, Afghanistan oder an Afrika." Europa werde deshalb "seine Stärken künftig ausspielen", kündigte Maas an. Der neue geopolitische Anspruch der EU werde sich "nicht auf eine neue China-Strategie oder einen realistischeren Blick auf neue Technologien beschränken", sagte er in Anspielung auf die Debatte über eine Nutzung chinesischer Netzwerkausrüster wie Huawei beim künftigen 5G-Mobilfunknetz.

Zugehörige Werte

DAX 12.696,82 Pkt. +0,81% +102,43
Hang Seng 23.762,38 Pkt. +0,06% +15,21
Dow Jones 27.338,24 Pkt. +0,18% +50,06
ISTANBUL ISE NATIONAL 100 1.107,27 Pkt. +1,06% +11,66
RTX RUSSIAN TRADED (RUB) 4.746,24 Pkt. +0,32% +15,27
RTS 1.202,08 Pkt. +0,75% +9,02

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.