onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Mediaset - Beobachten ProSieben-Strategie und richten Beteiligung daran aus

Reuters

Mailand (Reuters) - Der italienische Großaktionär Mediaset nimmt die Strategie des deutschen Fernsehkonzerns ProSiebenSat.1 unter die Lupe.

Man schaue sich das weitere Vorgehen genau an und entscheide dann, ob man den eigenen Anteil von 15,1 Prozent an ProSieben halte, verkaufe oder ausbaue, sagte Mediaset-Finanzchef Marco Giordani am Mittwoch in einer Telefonkonferenz mit Analysten. Man habe das Investment strukturiert und könne es bei Bedarf wieder abstoßen. Giordani sagte, man erwarte für nächsten Monat eine überarbeitete Strategie des bayerischen Unternehmens und werden dann entscheiden. Er fügte hinzu, eine Konsolidierung der TV-Branche in Europa sei derzeit wichtiger als noch vor neun Monaten.

Die von der Familie des italienischen Ex-Regierungschefs Silvio Berlusconi kontrollierte Mediaset hatte im November ihren Anteil an der deutschen Mediengruppe um die TV-Sender ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 auf von 9,6 auf 15,1 Prozent erhöht. ProSiebenSat.1 hat jüngst wiederholt bekräftigt, man sei zwar eher nicht an einer vollständigen Fusion mit den Italienern interessiert. Aber man freue sich über Mediaset als strategischen Ankerinvestor.

Zugehörige Werte

MEDIASET S.P.A. 1,715 EUR -0,29% 0,00
ProSiebenSat.1 Media 12,455 EUR +1,38% +0,17
MEDIASET S.P.A. 4,97 USD +4,85% +0,23
FTSE MIB 19.634,03 Pkt. -0,03% -7,78
EURO STOXX 50 3.261,67 Pkt. -0,24% -7,92

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.