onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Nasdaq 100 – Und plötzlich ist Schwäche da

onemarkets
Nasdaq 100 – Und plötzlich ist Schwäche da

Der Nasdaq-100® Index erreichte am vergangenen Donnerstag das ausgegebene Ziel bei 11.300 Punkten bis auf 18 Punkte. Am Freitag konnten die Käufer aber nicht nachlegen. Der Index fiel temporär deutlich zurück, verteidigte zumindest auf Schlusskursbasis die Marke von 11.069 Punkten. Kurzfristig ist der Index weiterhin überhitzt.

11.069 Punkten bleiben auch in der neuen Handelswoche ein Thema. Sollte der Index dieses Ausbruchslevel nicht nur auf Intraday-, sondern auch auf Schlusskursbasis aufgeben, wären Kursabgaben in Richtung 10.997 Punkte zu erwarten. Melden sich dort die Käufer nicht wieder zurück, stünde der Gapclose mit Kursen um 10.908 Punkte auf der Agenda. Ein weiterer Support notiert erst wieder bei 10.780 Punkten. Größere Verkaufssignale aus mittelfristiger Sicht gibt es dagegen erst, wenn der Nasdaq-100® unter 10.307 Punkte fällt.

Auf der Oberseite bleibt der Bereich 11.280 bis 11.300 Punkte maßgeblich. Dort laufen einige Zielprojektionen zusammen. Erst wenn der Index diese Kurszone hinter sich lassen kann, wäre weiteres Potenzial in Richtung 11.500 Punkte ableitbar.

Nasdaq-100® in Punkten im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 22.05.2020 – 07.08.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2015 – 07.08.2020  Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100® IndexHZ20X026,548.0253,5631.08.2020
NASDAQ-100® IndexHZ20Y618,049.0255,2531.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.08.2020; 15:04 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100® IndexHZ2UV1
3,0911.47530,6731.08.2020
NASDAQ-100® IndexHR032G7,8912.05012,0031.08.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.08.2020; 15:06 Uhr

Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier. Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Nasdaq 100 – Und plötzlich ist Schwäche da erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zugehörige Werte

NASDAQ 100 11.186,370 Pkt. +1,87% +206,15
DAX 12.594,39 Pkt. +0,41% +51,95
UNICREDIT S.P.A. 4,04 USD -2,11% -0,08
UNICREDIT S.P.A. 7,029 EUR -2,23% -0,16
DAX (PR) (CHF) 696,76 Pkt. +0,48% +3,33
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.133,72 Pkt. +0,41% +4,67

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.