onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

NASDAQ 100 - Wird der Bulle jetzt auf die Hörner genommen?

GodmodeTrader
Nasdaq-100 - WKN: A0AE1X - ISIN: US6311011026 - Kurs: 11.125,44 Pkt (NASDAQ)

In den vergangenen Monaten gelang der Käuferseite beim Nasdaq 100 Index eine astreine V-Umkehr ausgehend von einem Ausverkaufstief bei 6.771 Punkten. Anfang Juni wurde bereits das bisherige Rekordhoch bei 9.736 Punkten durchbrochen und das Allzeithoch in den folgenden Wochen zunächst bis auf 11.069 Punkte geschraubt. An dieser Stelle setzte noch am gleichen Tag eine scharfe Gegenbewegung ein, die zum Auftakt für eine kurzfristige Korrektur wurde. Diese konnte jedoch auch trotz einer zweiten Verkaufswelle über der Unterstützung bei 10.306 Punkten verbleiben und damit ein größeres bärsiches Signal verhindert werden. In der vergangenen Woche löste sich der Index bereits wieder von diesem Tief und stieg dynamisch über das neue Rekordhoch und an den Bereich des charttechnischen Kursziels bei 11.147 Punkten an.

USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren

Erste bärische Signale unterhalb von 10.900 Punkten

Oberhalb der Unterstützungen bei 10.750 und 10.900 Punkten ist die Rally beim Nasdaq weiter auf allen Ebenen intakt und auch ein Anstieg über 11.147 Punkte könnte kurzfristig an ein weiteres internes Kursziel der laufenden Aufwärtswelle bei 11.196 Punkten führen. Allerdings wird die Luft selbst für die starken Bullen dünner und erst bei Kursen deutlich über 11.200 Punkten wäre eine Rallyfortsetzung bis 11.650 Punkte wahrscheinlich.

Scheitern die Bullen dagegen an der 11.147 Punkte-Marke, könnte es direkt zu einem Rücksetzer unter 10.900 Punkte kommen. Wird in der Folge auch der Support bei 10.750 Punkten unterschritten, wäre die jüngste Kaufwelle neutralisiert und erst nach einer Korrektur bis 10.370 und 10.306 Punkten mit einer Fortsetzung des Aufwärtstrends zu rechnen. Unterhalb von 10.306 Punkten stünde dagegen ein Abverkauf bis 9.736 Punkte an.

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!

Nasdaq-100 Chartanalyse (Tageschart)

Weitere aktuelle Analysen zu US-Aktien:

FOX - Machen die Verkäufer Nägel mit Köpfen?

BIOMARIN - Dieser Support steht im Fokus

DOW - WALT DISNEY, NIKE,...

GodmodeTrader 2020 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Zugehörige Werte

NASDAQ 100 10.896,470 Pkt. +0,58% +63,13
Dow Jones 26.815,44 Pkt. +0,19% +52,31
Disney 122,49 USD -0,64% -0,79
Nike 124,75 USD -1,85% -2,36

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.