onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Nestlé will mehr umweltschonende Verpackungen einsetzen

dpa-AFX

VEVEY (dpa-AFX) - Nestlé will mehr umweltschonende Verpackungen einsetzen. Der weltgrößte Lebensmittelkonzern lässt sich nach Angaben vom Donnerstag den Ersatz von Neuplastik durch teurere recycelte Kunststoffe bis 2025 rund 1,5 Milliarden Franken (1,4 Milliarden Euro) kosten. Es bestehe nur ein begrenztes Angebot von recycelten Kunststoffen, die für die Lebensmittelindustrie geeignet seien, teilte Nestlé mit. Deshalb wolle das Unternehmen mit diesem Schritt einen großen Markt schaffen.

Außerdem sollen über einen Risikokapital-Fonds 250 Millionen Franken für Start-ups zur Verfügung gestellt werden, die innovative, umweltverträgliche Verpackungen entwickelten. Nestlé wolle damit die Kreislaufwirtschaft vorantreiben. "Kein Plastik sollte auf einer Mülldeponie oder in der Umwelt enden", sagte Vorstandschef Mark Schneider.

Der Schritt basiere auf Nestlés 2018 formuliertem Ziel, alle seine Verpackungen bis 2025 recyclingfähig oder wiederverwendbar zu machen. Damit soll der Bedarf an Neuplastik in dieser Zeitspanne um ein Drittel sinken. Die Kosten für diese Maßnahmen sollen durch Effizienzsteigerungen aufgefangen werden.

Zu Nestlé gehören 2000 Marken. Der Konzern erzielte zuletzt einen jährlichen Umsatz von rund 91 Milliarden Schweizer Franken./mrd/DP/eas

Zugehörige Werte

Nestlé 105,72 CHF -3,02% -3,30
NESTLÉ SA 105,66 CHF -2,88% -3,14
NESTLÉ SA 108,21 USD -2,59% -2,88
Euro - Schweizer Franken 1,060 CHF -0,04% 0,00
SMI 10.699,16 Pkt. -3,70% -411,62

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.