Navigation Zurück Suche Favoritenliste

NORDEX - Bullen kurzfristig unter Druck

GodmodeTrader

Nordex SE - WKN: A0D655 - ISIN: DE000A0D6554 - Kurs: 12,620 € (XETRA)

Nordex ist immer noch der große Gewinner im TecDAX in diesem Jahr. Das Plus beträgt über 70 %. Die Aktie vollendete in dieser Rally mit dem Ausbruch über 11,69 EUR einen größeren Boden. Am 03. April markierte der Wert das aktuelle Jahreshoch bei 15,75 EUR. Seit diesem Hoch befindet er sich in einer Konsolidierung. Dabei fiel er am 14. Mai beinahe auf die Marke bei 11,69 EUR zurück. In der anschließenden Erholung scheiterte die Aktie des Windkraftanlagenherstellers zweimal am 50 % Retracement bei 13,79 EUR. Aktuell fällt sie wieder deutlich zurück.

Das mittel-langfristige Chartbild der Nordex-Aktie ist weiterhin klar bullisch. Denn aufgrund des großen Bodens, den die Aktie ab November 2017 ausgebildet hatte, lässt sich ein längerfristiges Kursziel bei ca. 19,27 EUR ableiten. Im kurzfristigen Bereich sieht das allerdings etwas anders aus. Denn hier dominieren die Bären.

Kurzfristig könnte Nordex also erneut in Richtung 11,69 EUR abfallen. Dort besteht die Chance auf einen weiteren Rallyversuch. Bei einem Ausbruch über das letzte Erholungshoch bei 11,89 EUR würde dann das bullische Bild bestätigt werden. Das große Ziel läge in diesem Fall wie erwähnt bei 19,27 EUR. Ein stabiler Rückfall unter 11,69 EUR würde das Chartbild allerdings deutlich eintrüben.

Auch lesenswert:

Das Monsanto-Desaster geht in eine neue Runde

WIRECARD - Muss man sich Sorgen machen?

NordexBörseGo AG 2019 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Zugehörige Werte

Nordex 12,65 EUR -2,24% -0,29
Wirecard 147,15 EUR +5,52% +7,70
TecDAX 2.866,58 Pkt. +0,97% +27,78
MAN GROUP PLC 1,875 EUR -0,10% 0,00

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben das schwer zu verstehen sein kann.