onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Online-Marktplatzbetreiber Scout24 sieht Corona-Belastungen - höhere Dividende

dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Online-Marktplatzbetreiber Scout24 sieht aufgrund der Coronavirus-Krise Belastungen bei vielen seiner Geschäftspartner und geht von einem Rückgang der Geschäftsaktivitäten aus. Die Folgen der Coronavirus-Pandemie seien zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht absehbar, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in München bei der Vorlage endgültiger Jahreszahlen mit. Wie bereits bekannt, hatte das Unternehmen seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 in Anbetracht der hohen Unsicherheiten wegen der Viruskrise am Mittwochabend gestrichen. Die zuvor erwartete Umsatzsteigerung von 6 bis 8 Prozent sei nicht mehr erreichbar, hieß es.

Trotz der Pandemie sollen die Scout24-Aktionäre eine Dividende von 0,90 Euro je Anteilsschein erhalten und damit 0,26 Euro mehr als im Vorjahr. Schon am Mittwochabend hatte der Konzern angekündigt, seine Aktionäre mit massiven Aktienrückkäufen bei der Stange halten zu wollen. Insgesamt plant Scout24, Papiere im Wert von 1,69 Milliarden Euro zurückkaufen. Finanzieren will das Management das durch den Verkauf von Autoscout24, den der MDax -Konzern in der ersten Jahreshälfte abschließen will.

Im vergangenen Jahr hatte Scout24 von guten Geschäften mit den Portalen AutoScout24 und Immobilienscout24 profitiert. Sowohl Umsatz als auch operatives Ergebnis hatten klar zugelegt./eas/mis

Zugehörige Werte

SCOUT24 AG 75,65 EUR +0,33% +0,25
MDAX 26.942,90 Pkt. +1,85% +490,14
MDAX (NET RETURN) 1.267,59 Pkt. +1,85% +23,06

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.