onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

onvista-Mahlzeit: Dax im Bann der EU-Finanzminister – Deutsche Post, Tui, Shell und heute sorgen zwei deutsche Pharmawerte für Aufsehen

onvista

Das einige europäische Mitgliedsstaaten dringend finanzielle Unterstützung brauchen, ist unumstritten. Wie diese aussehen soll, ist hingegen alles andere als klar. Das die EU-Finanzminister nach einer 16-stündigen Marathon-Sitzung keine Einigung gefunden haben, setzt dem Dax heute ein Stück zu.

Zudem haben heute wieder zwei Dax-Konzerne ihre bisherige Prognose für 2020 zu den Akten gelegt. Vonovia hingegen sieht noch keine sehr große Belastung durch die Corona-Krise und Tui kann ein ganz großes Stück aufatmen.

onvista Mahlzeit: Schnell auf den Punkt informiert!

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> my.onvista.de

 

Zugehörige Werte

Deutsche Post 28,93 EUR -0,17% -0,05
DAX 11.781,13 Pkt. +1,05% +123,44
TUI 5,814 EUR -1,45% -0,08
TUI AG 3,04 USD -10,98% -0,37
Royal Dutch Shell A 14,90 EUR -0,53% -0,08
DAX (PR) (CHF) 655,02 Pkt. +1,37% +8,91

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.