onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

PayPal - Mit neuem Rekordhoch – Stops nachziehen

HSBC
HSBC Daily Trading
 

 

Mit neuem Rekordhoch – Stops nachziehen

Nach einem Durchatmen auf hohem Niveau im Bereich der Marke von 180 USD gelang der PayPal-Aktie jüngst der Sprung über ihr alte Allzeithoch (183,99 USD). Aus charttechnischer Sicht hat der Technologietitel damit genug Kraft gesammelt und kann seine Rally seit Ende März unmittelbar fortsetzen. Letztlich liefert das Papier damit wieder einmal ein gutes Beispiel, wie einer unserer Lieblingsansätze – die Kombination des Konzepts der Relativen Stärke nach Levy mit einem Ausbruch aus einem charttechnischen Konsolidierungsmuster – als Kurstreiber fungieren kann (siehe „HSBC Daily Trading“ vom 13. Mai bzw. 22. Juni). Aktuell signalisieren sowohl die Relative Stärke als auch der Kelly-Faktor weiter „grünes Licht“. Letzterer verbindet trendfolgende Aspekte mit Faktoren des Money Managements. Die 161,8%-Fibonacci-Projektion der Juli-Konsolidierung definiert im „uncharted territory“ das nächste Anlaufziel bei 196 USD. Aber auch unter Risikogesichtspunkten gibt der aktuelle Kursverlauf Investoren eine wichtige Orientierungshilfe. Je nach Risikoneigung können Anleger den Stop auf das Niveau der o. g. Hochs bei rund 180 USD oder aber auf das jüngste „swing low“ bei 164,33 USD nachziehen.

pfeil-rotPayPal (Weekly)
Chart PayPal
Quelle: Refinitiv, tradesignal



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

 

Zugehörige Werte

Paypal 187,25 USD +2,77% +5,06

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.