onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Pressestimme: 'Nordwest-Zeitung' zu Wahlen in Großbritannien

dpa-AFX

OLDENBURG (dpa-AFX) - Die "Nordwest-Zeitung" zu den Wahlen in Großbritannien:

"Mögen Boris Johnsons Anhänger vor Westminster derzeit noch so laut schreien, mag Oppositionsführer Jeremy Corbyn zum Brexit fabulieren, mögen Umfragen den Konservativen den Sieg bei der Parlamentswahl an diesem Donnerstag voraussagen - die Entscheidung in Großbritannien fällt beim Klinkenputzen an der Haustür. Das Mehrheitswahlrecht sieht vor, dass nur der Kandidat, der in einem der 650 Wahlkreise die meisten Stimmen auf sich vereint, einen Sitz im Unterhaus erhält. Ob Boris Johnson die Mehrheit erringt und Großbritannien zum 31. Januar aus der EU führen kann, oder Jeremy Corbyn, der wegen Antisemitismusvorwürfen massiv in der Kritik steht, möglicherweise doch mit Hilfe der Liberaldemokraten und der Schottischen Nationalpartei eine Minderheitsregierung führen kann, wird sich zuletzt wegen der Spitzenkandidaten entschieden. Wählbar sind beide nicht."/zz/DP/fba

Zugehörige Werte

FTSE 5.822,78 Pkt. -1,29% -76,48
WESTMINSTER GROUP 7,00 GBp -3,44% -0,25

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.