onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ROUNDUP: RAG Stiftung wird mehr Evonik-Aktien los als geplant

dpa-AFX

ESSEN (dpa-AFX) - Evonik -Haupteigner RAG Stiftung hat sich von mehr Aktien als zunächst geplant getrennt. Es seien 5,4 Prozent des gesamten Grundkapitals der ausgegebenen Evonik Aktien veräußert worden, teilte die Stiftung am späten Montagabend in Essen mit. Zunächst hatte RAG 5,2 Prozent angepeilt. Der Verkauf spülte 632,5 Millionen Euro brutto in die Kasse der Stiftung. RAG hält nun noch 58,9 Prozent an dem im MDax notierten Unternehmen.

Der Verkaufspreis betrug 25,30 Euro je Aktie. Der Schlusskurs im Xetra-Hauptgeschäft hatte bei 26,57 Euro gelegen. Nach Bekanntwerden der Pläne war der Kurs im späten Frankfurter Geschäft aber deutlich unter Druck geraten./he

Zugehörige Werte

Evonik 25,19 EUR -3,15% -0,82
MDAX 27.899,81 Pkt. -3,73% -1.083,58
MDAX (NET RETURN) 1.315,49 Pkt. -3,74% -51,17

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.