onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Rückversicherer Swiss Re bekräftigt Zielvorgaben

Reuters

Zürich (Reuters) - Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re hält an seinen seit 2016 geltenden Finanzzielen fest.

"Swiss Re bestätigt Strategie und Geschäftsziele und stellt Pläne für weiteres profitables Wachstum im Reinsurance-Bereich vor", erklärte der Konzern aus Zürich am Montag vor einer Investorenveranstaltung in London. "Die Kapitalausstattung von Swiss Re ist nach wie vor sehr stark und bildet die Grundlage für attraktive Wachstumsmöglichkeiten und Aktionärsrenditen."

Swiss Re hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, dass das Eigenkapital im Schnitt sieben Prozent mehr Ertrag abwerfen soll als zehnjährige US-Staatsanleihen. Aktuell entspräche das einer Eigenkapitalrendite von rund 8,8 Prozent. 2018 waren es wegen Milliardenzahlungen für Naturkatastrophen lediglich 1,4 Prozent. Das ökonomische Eigenkapital je Aktie - basierend auf den unternehmensinternen Modellen - soll jährlich um zehn Prozent steigen. Zudem stellt der Konzern seinen Aktionären weiterhin attraktive Dividenden in Aussicht.

Zugehörige Werte

Swiss Re 70,18 CHF -0,25% -0,18
SMI 10.115,96 Pkt. +0,48% +48,83

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.