onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Russische Notenbank senkt Leitzins wie erwartet

dpa-AFX

MOSKAU (dpa-AFX) - Die russische Notenbank hat ihren Leitzins wie erwartet gesenkt. Der Leitzins werde um 0,25 Prozentpunkte auf 7,25 Prozent reduziert, teilte die Notenbank am Freitag in Moskau mit. Dies ist die zweite Zinssenkung im laufenden Jahr. Die Entscheidung war von Analysten erwartet worden.

Die Inflation hatte sich zuletzt abgeschwächt. Zudem steuern die US-Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank (EZB) auf Zinssenkungen zu, was Schwellenländern wie Russland mehr Spielraum gibt. Ökonomen gehen im laufenden Jahr von mindestens zwei weiteren Leitzinssenkungen in Russland aus./jsl/jkr/jha/

Zugehörige Werte

RTX RUSSIAN TRADED (RUB) 5.522,84 Pkt. -0,49% -27,54

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.