onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Russland will Luftabwehrschild in der Arktis aufbauen

Reuters

Moskau (Reuters) - Russland rüstet in der Arktis auf und will in seiner Polarregion einen Luftabwehrschild mit Raketen des Typs S-400 installieren.

Das kündigte ein Verantwortlicher der russischen Marine am Montag an. Russland verstärkt seit einiger Zeit seine Militärpräsenz in der Arktis-Region auf und baut etwa seine Nordhäfen aus. Grund ist ein Rennen um die Kontrolle von Rohstoffen und Handelsrouten in Teilen der Arktis-Region, die wegen der Klimaerwärmung und des schmelzenden Eises zugänglich werden. Auch andere Länder verstärken ihre Präsenz dort. Die USA haben vor einem aggressiven Verhalten Russlands in der Region gewarnt und gefordert, auch Chinas Vorgehen genau zu beobachten.

Nach Angaben des Kommandeurs der russischen Nordflotte hat Russland bereits im September auf dem Nowaya-Semlja-Archipel S-400-Raketen stationiert und will nach und nach solche Luftabwehrsysteme entlang seiner Nordgrenze errichten. "Das heißt, dass die Arktis von feindlichen Angriffen geschützt ist, egal ob diese von Flugzeugen, Schiffen oder ballistischen Raketen kommen", sagte Vize-Admiral Alexei Moiseyew. Russland hat im August in der Polarregion des Arktischen Ozeans und der Barentssee auch Raketen getestet. Es handelte sich unter anderem um eine Interkontinentalrakete.

Zugehörige Werte

RTX RUSSIAN TRADED (RUB) 5.784,00 Pkt. +1,00% +57,63
ADMIRAL GROUP PLC 2.301,00 GBp +1,99% +45,00
Dow Jones 28.722,85 Pkt. +0,65% +187,05
Hang Seng 27.949,64 Pkt. +0,35% +98,25
ADMIRAL GROUP PLC 29,75 USD -1,03% -0,31

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.