Navigation Zurück Suche Favoritenliste

S&P 500® - Auslaufende Erholung?

HSBC

HSBC Daily Trading

Auslaufende Erholung?

Nachdem die amerikanischen Standardwerte im Dezember auf Basis der 38-Monats-Linie (akt. bei 2.451 Punkten) die Kurve bekommen hatten, kam es zu Jahresbeginn zu einer äußerst dynamischen Gegenbewegung. Doch nun hat der S&P 500® ein wirklich dickes Brett zu bohren. Durch die charttechnische Brille betrachtet, liegt das vor allem an der Parallelen zum Basisaufwärtstrend seit 2009 (akt. bei 2.752 Punkten) sowie der 200-Tages-Linie (akt. bei 2.742 Punkten). Da die quantitativen Indikatoren (z. B. RSI, MACD) unverändert eine enorme Fallhöhe signalisieren und das jüngste Abwärtsgap auf Tagesbasis (2.724 zu 2.719 Punkte) belastet, könnte das Aktienbarometer im Dunstkreis dieser Barrieren erneut nach unten drehen. Das Tief von Anfang 2018 (2.533 Punkten) dient dabei als erste wichtige Unterstützung, ehe die o. g. langfristige Glättung bzw. das Dezembertief bei 2.347 Punkten wieder auf die Agenda rücken. Die alte Tradingweisheit "was es nach oben versucht hat, und gescheitert ist, versucht es in der Folge nach unten", fungiert dabei als weiterer Belastungsfaktor. Perspektivisch lässt dieses Börsenbonmot sogar einen Test des Haussetrends der letzten zehn Jahre (akt. bei 2.233 Punkten) befürchten.


6407687805b0659880cddf255807964S&P 500® (Monthly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

S&P 500 (NET TR) 5.350,68 USD -0,39% -20,96

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.