onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Salzgitter streicht wegen Corona-Pandemie Dividende für 2019

dpa-AFX

SALZGITTER (dpa-AFX) - Der Stahlkonzern Salzgitter will wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie in diesem Jahr erstmals seit dem Börsengang 1998 keine Dividende ausschütten. Die wirtschaftlichen Aktivitäten des Konzerns seien angesichts der Krise erheblich eingeschränkt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Salzgitter mit. Deshalb sei der ursprüngliche Vorschlag inzwischen nicht mehr angemessen. Aktionäre sollten ursprünglich noch 20 Cent je Aktie erhalten, deutlich weniger als die 55 Cent ein Jahr zuvor.

Zudem verschiebt Salzgitter seine für den 28. Mai geplante Hauptversammlung auf den 8. Juli. Die Veranstaltung wird wegen der aktuellen Einschränkungen nur online stattfinden./knd/jha/

Zugehörige Werte

Salzgitter 12,745 EUR +1,43% +0,18
SALZGITTER AG 1,38 USD -0,71% -0,01

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.