onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

SAP-Rivale Salesforce steigert Umsatz um ein Drittel

dpa-AFX

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der US-Softwarekonzern Salesforce hat seinen Umsatz rasant gesteigert. Die Erlöse lagen im dritten Geschäftsquartal 2019/20 (bis Ende Oktober) bei 4,51 Milliarden US-Dollar und damit ein Drittel höher als im Vorjahreszeitraum, teilte Salesforce am Dienstagabend mit.

Den bereinigten Gewinn pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr sieht der SAP-Wettbewerber bei 2,89 bis 2,90 US-Dollar, zuvor hatte der Konzern 2,82 bis 2,84 US-Dollar erwartet.

Beim Umsatzausblick auf das erste Quartal des kommenden Geschäftsjahres enttäuschte Salesforce allerdings. Hier erwartet der Softwarekonzern 4,8 bis 4,835 Milliarden US-Dollar, Analysten hatten im Schnitt mit 4,83 Milliarden Dollar gerechnet - also mehr als der Mitte des Ausblicks. Im nachbörslichen Handel fiel die Salesforce-Aktie um zwei Prozent./fba

Zugehörige Werte

SAP 137,22 EUR +1,46% +1,98
SAP SE 161,17 USD -0,50% -0,81
SALESFORCE.COM 201,05 USD -3,24% -6,74

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.