Navigation Zurück Suche Favoritenliste

SAP-Rivale Salesforce überraschend optimistisch

dpa-AFX

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der US-Softwarehersteller Salesforce hat Experten mit seinem Optimismus überrascht. Im laufenden Quartal sei mit einem Umsatz von 4,44 bis 4,45 Milliarden Dollar zu rechnen, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss in San Francisco mit. Analysten hatten bisher nur mit 4,18 Milliarden Dollar gerechnet. Salesforce hob zudem die Prognose für den Erlös im gesamten Geschäftsjahr auf bis zu 16,9 Milliarden US-Dollar an.

Das starke Quartal spiegele das Vertrauen der Kunden wider, sagte Co-Chef Keith Block laut Mitteilung. An der Börse kamen die Neuigkeiten gut an. Der Kurs der Salesforce-Aktie legte im nachbörslichen Geschäft in einer ersten Reaktion um vier Prozent zu.

Im zweiten Geschäftsquartal war der Umsatz um gut ein Fünftel auf fast vier Milliarden Dollar geklettert. Der Gewinn fiel hingegen unter dem Strich wegen der Belegung von Rechtsstreitigkeiten auf 91 Millionen Dollar./he

Zugehörige Werte

SAP 107,88 EUR -1,33% -1,46
SAP SE 118,96 USD -1,58% -1,92
SALESFORCE.COM INC. 152,98 USD -1,14% -1,77

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.