onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Schweizer Börse schliesst auf Rekordhoch - UBS-Aktie auf Talfahrt

Reuters

Zürich (Reuters) - Die Rekordjagd der Schweizer Börse geht weiter: Der Leitindex SMI schloss am Dienstag 0,4 Prozent im Plus auf einem Rekordhoch von 10.884,81 Zählern.

Die Angst vor den möglichen Folgen einer in China rasch um sich greifenden neuartigen Lungenerkrankung dämpfte die Kauflaune allerdings. Vor 17 Jahren hatte eine ähnlicher Erreger die Sars-Epidemie mit mehreren hundert Todesfällen verursacht und Chinas Wirtschaft merklich gebremst.

Bei den Standardwerten stürzten die UBS-Aktien 4,5 Prozent ab, nachdem die grösste Schweizer Bank ihre erst vor gut einem Jahr ausgegebenen Finanzziele bereits wieder zurückschraubte. Unter die Räder kam auch der Luxusgüter-Hersteller Richemont mit 1,9 Prozent Kursabschlag. Investoren befürchten, dass wegen des Coronavirus die für die Branchen wichtigen chinesische Kunden ausbleiben könnten. Die Titel des Uhrenherstellers Swatch sanken um 0,2 Prozent.

Auf der Gewinnerseite kletterten die Anteile von Lonza zeitweise auf ein Rekordhoch von 395 Franken und verabschiedeten sich 7,5 Prozent im Plus bei 394,90 Franken in den Feierabend. Der Pharmazulieferer steigerte den Gewinn im Vorjahr dank gut laufender Geschäfte mit der Herstellung von Wirkstoffen für Pharmafirmen um fast 15 Prozent und will bis Mai einen neuen Chef gefunden haben.

Zugehörige Werte

UBS GROUP AG 12,065 CHF -4,88% -0,62
SMI 10.712,84 Pkt. -3,58% -397,94
UBS GROUP AG 12,845 CHF +0,54% +0,07
Hang Seng 26.841,73 Pkt. -1,73% -475,04
Euro - Schweizer Franken 1,062 CHF +0,12% 0,00
LONZA GROUP AG 408,50 CHF -2,64% -11,10

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.