onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Siemens - Diese Kreuzunterstützung sollten Sie kennen

HSBC
HSBC Daily Trading

Diese Kreuzunterstützung sollten Sie kennen

Im bisherigen Jahresverlauf hat die Siemens-Aktie von fast 120 EUR auf deutlich unter 90 EUR korrigiert. Damit lotet der Titel eine überaus spannende Kreuzunterstützung aus. Gemeint ist das Schnittmuster aus dem Basisaufwärtstrend seit 2009 (akt. bei 89,13 EUR) und dem ehemaligen Baissetrend seit Beginn des Jahrtausends (akt. bei 89,19 EUR). Abgerundet wird die auf diesem Niveau entstehende Kumulationszone durch die untere Begrenzung der seit 2017 bestehenden Korrekturflagge (akt. bei 86,25 EUR) sowie das Jahrestief von 2019 (84,42 EUR). Knapp darunter steht mit dem gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Monate (akt. bei 82,60 EUR) eine weitere charttechnisch extrem bedeutende Rückzugslinie zur Verfügung. Die beschriebene Bastion ist allerdings noch aus einem anderen Blickwinkel heraus interessant: So weist die Aktie mittlerweile die größte negative Abweichung zur 200-Tages-Linie (akt. bei 104,18 EUR) seit dem Jahr 2015 auf. Anleger können also mehr und mehr von einer Extremkonstellation ausgehen. Die untenstehenden Discountzertifikate tragen dem angeführten Unterstützungsbündel Rechnung.


pfeil-rotSiemens (Monthly)
Chart Siemens


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Zugehörige Werte

Siemens 98,53 EUR -0,56% -0,56
SIEMENS AG 55,925 USD +1,68% +0,92

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.