onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Sky-Deutschland-Chef geht zum Jahreswechsel

dpa-AFX

UNTERFÖHRING (dpa-AFX) - Der Bezahlsender Sky Deutschland bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Chef. Nach viereinhalb Jahren an der Spitze geht Amtsinhaber Carsten Schmidt zum 31. Dezember - nach Unternehmensangaben vom Donnerstag aus eigenem Antrieb. Nachfolger wird der Manager Devesh Raj, der im Vorstand derzeit für das Tagesgeschäft zuständig ist sowie Marketing und Vertrieb leitet.

Schmidt wird dem im Münchner Vorort Unterföhring ansässigen Sender als Berater erhalten bleiben, offizieller Titel "Senior Advisor". Der Manager ist seit 20 Jahren bei Deutschlands größtem Pay TV-Sender tätig.

Unter seiner Regie hatte das Unternehmen unter anderem die Produktion eigener Serien forciert, darunter "Babylon Berlin". Anlass war unter anderem die harte Konkurrenz der US-Internetkonzerne Amazon und Netflix, die ebenfalls sehr stark auf eigene Produktionen setzen. Im Fußballgeschäft hatte Sky mit den stetig steigenden Preisen für die Übertragungsrechte zu kämpfen.

Nachfolger Raj kommt vom US-Mehrheitseigentümer Comcast , der 2018 in einem Bieterstreit den Fox-Konzern des Medienunternehmers Rupert Murdoch ausgestochen hatte./cho/DP/men

Zugehörige Werte

Comcast 44,59 USD -2,32% -1,06
Amazon 1.861,64 USD -1,21% -22,94
DAX 13.576,68 Pkt. +1,40% +188,26
FOX CORP. 36,61 USD -2,34% -0,88

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.