Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Südzucker - Prognose trotz Umsatz- und Gewinnrückgang bestätigt

CITI

Vorlage Updates:

Marketingmitteilung

CitiFirst Blog
CitiFirst Blog

Südzucker - Prognose trotz Umsatz- und Gewinnrückgang bestätigt

Der Zuckerhersteller Südzucker musste für das erste Quartal 2019/20 einen Umsatzrückgang von 1,74 Mrd. Euro auf 1,68 Mrd. Euro hinnehmen. Während der Umsatz im Segment Zucker deutlich sank, lag er im Segment Frucht auf Vorjahresniveau und stieg in den Segmenten Spezialitäten und CropEnergies an. Infolge des eingetretenen Umsatzrückgangs im Segment Zucker sank das operative Konzernergebnis von 78 auf 47 Mio. Euro. Dennoch bekräftigte Südzucker die Prognose für das Gesamtjahr wonach der Konzernumsatz zwischen 6,7 und 7,0 Mrd. Euro (Vorjahr: 6,8 Mrd. Euro) liegen soll. Beim operativen Konzernergebnis geht der SDAX-Konzern weiterhin von einer Bandbreite von 0 bis 100 Mio. Euro (Vorjahr: 27 Mio. Euro) aus.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

 

Zugehörige Werte

Südzucker 15,62 EUR +0,77% +0,12
Zucker 11,39 USc -0,43% -0,05
CROPENERGIES AG 5,56 EUR -0,71% -0,04
SDAX 10.652,62 Pkt. +0,03% +3,36

Das könnte Sie auch interessieren

DAX - Käufer bleiben dran 22.08.2019, 08:30 Uhr (CITI)

Puma - Beeindruckend stark! 21.08.2019, 10:30 Uhr (CITI)

DAX - Die Risiken nehmen wieder zu 21.08.2019, 08:30 Uhr (CITI)

Allianz - Wieviel Power haben die Bullen? 20.08.2019, 12:30 Uhr (CITI)

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.