Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Tagesausblick für 13.02.: DAX springt nach oben. Aurubis, Conti und Fraport im Blick!

Richard Pfadenhauer

Der Optimismus über eine baldige Beilegung des Haushaltsstreits in den USA und Fortschritte im Handelsstreit zwischen den USA und China trieb DAX® & Co. heute deutlich nach oben. Der deutsche Standardwerteindex verbesserte sich dabei um rund 130 Punkte auf 11.150 Punkte. Der EuroStoxx® 50 stieg auf 3.200 Punkte und nähert sich damit der Widerstandszone von 3.215 Punkte. Unter den Branchenbarometern stachen unter anderem der EuroStoxx® Automobil und der EuroStoxx® Chemie sowie der Solactive® Deutscher Maschinenbau mit überdurchschnittlichen Gewinnen hervor.

Am Anleihemarkt war derweil wenig Bewegung. Bei den Edelmetallen stagnierte der Goldpreis bei rund 1.310 US-Dollar. Platin konnte sich nach dem kräftigen Kursrückgang seit Monatsbeginn heute bei rund 780 US-Dollar stabilisieren.

Unternehmen im Fokus

Heute standen bei den Einzelwerten die Aktien von Aurubis, Continental, Fresenius, Leoni, Siltronic und Wirecard im Fokus. Aurubis zeigte sich heute im Vorfeld der Geschäftszahlen für 2018 fester und distanzierte sich von der Unterstützung von EUR 46. Continental profitierte von guten Zahlen des Konkurrenten Michelin. Fresenius und Metro legten nach positiven Analystenstudien weiter aufwärts. Leoni zeigte nach dem Sell-off der vergangenen Tage heute einen Rebound.  Siltronic überwindet die Widerstandsmarke bei EUR 91,80. Damit eröffnet sich aus technischer Sicht weiteres Potenzial bis EUR 104,50. Die Aktie von Wirecard zeigte heute erneut kräftige Ausschläge und sackte zeitweise auf EUR 95,30 ab. Im übrigen Europa stand Kering nach starken Zahlen und LVMH nach positiven Analystenkommentaren im Fokus. In den USA zählten in den ersten Handelsstunden erneut Apache, Electronic Arts und Under Armour zu den größten Gewinnern im S&P 500 Index.

Aus Deutschland melden morgen unter anderem Aurubis, Deutsche Börse, Jenoptik und ThyssenKrupp Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Aus dem übrigen Europa veröffentlichen unter anderem Clariant, Heineken sowie Orange und aus den USA Cisco Systems Zahlen zum zurückliegenden Quartal. Fraport meldet Verkehrszahlen für Januar und Ceconomy lädt zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • Europa – Industrieproduktion Euro-Zone, Dezember
  • USA – Verbraucherpreise, Januar
  • USA – Reden von zahlreichen verschiedenen Fed-Präsidenten

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.360/11.550 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.800/10.920/11.000 Punkte

Der DAX® eröffnete gleich zu Handelsbeginn mit einem Gap auf 11.120 Punkte. Im weiteren Tagesverlauf pendelte der Index zwischen 11.120 und 11.160 Punkte. Aus technischer Sicht zeigt sich erst im Bereich von 11.360 Punkten der nächste signifikante Widerstand. Unterstützung findet der DAX® zwischen 10.800 und 10.920 Punkten.

DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 01.02.2018 – 12.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 13.02.2014 – 12.02.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBarriere in PunktenBonuslevel/Cap in PunktenFinaler Bewertungstag
DAX®HX2WLM125,2910.00014.00020.09.2019
DAX®HX2WLS132,8610.20015.75020.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 12.02.2019; 17:35 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 13.02.: DAX springt nach oben. Aurubis, Conti und Fraport im Blick! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zugehörige Werte

AURUBIS AG 23,30 USD -43,92% -18,25
FRAPORT AG 41,55 USD -4,19% -1,82
Aurubis 42,03 EUR -0,19% -0,08
Fraport 75,50 EUR -0,50% -0,38
Dow Jones 26.770,20 Pkt. -0,94% -255,68
EURO STOXX 50 3.579,41 Pkt. -0,25% -9,21

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.