Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Tagesausblick für 14.06.: DAX® bleibt im Niemandsland gefangen. Drillisch und Ölpreis im Fokus!

onemarkets
Tagesausblick für 14.06.: DAX® bleibt im Niemandsland gefangen. Drillisch und Ölpreis im Fokus!

Nach einem schwachen Start in den Handelstag konnte sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag im Handelsverlauf weiter erholen. Allerdings gelang auch den Bullen vorerst kein Befreiungsschlag und der DAX® blieb in der Seitwärtsrange der vergangenen Tage. Weiter drückt der ungelöste Handelsstreit zwischen den USA und China auf die Stimmung, während die Hoffnung auf Zinssenkungen vorerst größere Kursverluste verhindert.

Unterdessen sind im Golf von Oman erneut mehrere Öltanker angegriffen worden. Inmitten der Spannungen mit dem Iran verstärkt das die Ängste vor einem neuen Konflikt im Nahen Osten. Der Ölpreis legte am Donnerstag deutlich zu. So verteuerte sich die Nordseesorte Brent Crude um mehr als drei Prozent.

Unternehmen im Fokus

Nach der am Vorabend beendeten Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen haben die Aktien der United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch am Donnerstag zunächst einen Freudensprung aufs Parkett gelegt und konnten zeitweise um mehr als 16 Prozent zulegen. Am Nachmittag mussten die Kursgewinne aber fast vollständig wieder abgegeben werden. Drillisch hat für 1,1 Milliarden Euro eigene 5G-Frequenzen ersteigert und wird damit den bisherigen drei Netzbetreibern in Deutschland künftig Paroli bieten. Allerdings dürfte der Aufbau eines eigenen Netzes sehr kostspielig werden. Drillisch und United Internet haben deshalb bereits während der 5G-Auktion eine Dividendenkürzung angekündigt.

Wichtige Termine

  • China – Anlageinvestitionen, Mai
  • China – Industrieproduktion, Mai
  • China – Einzelhandelsumsatz, Mai
  • USA – Einzelhandelsumsatz, Mai
  • USA – Industrieproduktion, Mai
  • USA – Konsumklima Uni Michigan, Juni (vorläufig)

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.200/12.227/12.310/12.435 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.155/12.085/11.957/11.899/11.620 Punkte

Der DAX® löste sich im heutigen Handel ausgehend von der Unterstützung bei 12.085 Punkten. Der Kaufimpuls blieb aber an der Marke von 12.200 Punkten stecken. Auch gelang es den Bullen nicht, ein weiteres Hoch über der Marke von 12.227 Punkten auszubilden.

Solange der Ausbruch zur Oberseite nicht absolviert wurde, besitzen die Verkäufer folglich noch Restchancen. Unterstützungen lassen sich bei 12.155, 12.124 und vor allen Dingen um 12.085 Punkte nennen. Erst wenn letztere Marke fällt, könnte der Index das Schließen der unteren Kurslücke bei 11.957 Punkten in den kommenden Tagen in Angriff nehmen. Ein Anstieg über 12.227 Punkte bestätigt dagegen die laufende Aufwärtsbewegung. Das nächste Ziel wäre dann bei 12.310 Punkten auszumachen.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 02.05.2019 – 13.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2014 – 13.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroUntere Knock-out Barriere in Pkt.Obere Knock-out Barriere in Pkt.Finaler Bewertungstag
DAX®HX8M1X4,3110.70013.20019.12.2019
DAX®HX8XDS5,9511.10013.10019.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 13.06.2019; 17:10 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 14.06.: DAX® bleibt im Niemandsland gefangen. Drillisch und Ölpreis im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zugehörige Werte

Drillisch 24,80 EUR -1,82% -0,46
Ölpreis Brent 63,87 USD +2,01% +1,26
Dow Jones 27.765,95 Pkt. -0,19% -55,14
Hang Seng 26.475,92 Pkt. -1,53% -411,44
Ölpreis WTI (Spot) 57,81 USD +3,62% +2,02
DAX 13.137,70 Pkt. -0,15% -20,44

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.