onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

TESLA - Der Wahnsinn hat einen Namen!

GodmodeTrader
Tesla Inc. - WKN: A1CX3T - ISIN: US88160R1014 - Kurs: 816,300 $ (NASDAQ)

In der Tesla-Aktie herrscht Kaufpanik, anders kann man die aktuelle Situation nicht beschreiben. Die Aktien des Anbieters von Elektrofahrzeugen und Energiespeicherlösungen haben sich allein seit Mitte November mehr als verdoppeln können. Gestern stieg der Kurs auf 816,30 USD, während man vor zwei Jahren zeitweise nicht einmal 50 USD für einen Anteilsschein bezahlen musste. Und die Corona-Krise? Kein Problem! Hier fiel der Aktienkurs von knapp 200 USD bis auf 70,102 USD zurück, aber wen interessiert das schon, wenn man im Anschluss 1.000 % zulegt!

Einfach irre!

Allein diese Performancekennzahlen machen deutlich, was in der Tesla-Aktie los ist. Hier wird eine ganze Menge Fantasie und Hoffnung in der aktuellen Rally gehandelt. Dazu muss man sich nur vor Augen halten, dass die Aktie derzeit mit über 600 Mrd. EUR dreimal so viel wert ist, wie BMW, Daimler und Volkswagen zusammen. Auch wenn ich ein klassischer Charttechniker bin, stelle ich mir an dieser Stelle die Frage, ob das wirklich gesund ist? In der Regel neigen Börsen immer zu Übertreibungen und der Ruf, der hier Tesla vorauseilt, muss erst einmal real verdient werden. Dabei fällt mir gerade auf, dass das Handelsvolumen in der aktuellen Phase spürbar kleiner ist, als in den vergangenen Monaten. Steigen vielleicht jetzt die letzten Angsthasen ein und dann kommt die große Korrektur?

The trend ist your friend!

Auszuschließen ist diese Entwicklung in meinen Augen tatsächlich nicht. Wie teuer es jedoch werden kann, sich gegen einen solchen Bullenmarkt zu stellen, haben wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten gesehen. Aus diesem Grund würde ich zwar weiter die Käuferseite favorisieren, dort aber sehr vorsichtig agieren. Die aktuelle Rally wird enden, es kann kurzfristig jedoch weiter zu anhaltender Aufwärtsdynamik in Richtung 900 USD und mehr kommen.

Aber Vorsicht, denn der Rückschlag wird wahrscheinlich genauso heftig, wenn nicht noch schwungvoller als die aktuelle Rally. Das haben wir beispielsweise im September vergangenen Jahres gesehen. An nur vier Handelstagen gab der Aktienkurs um über 30 % nach. Das ist die Volatilität, mit der man momentan in der Tesla-Aktie zumindest rechnen muss! Persönlich gratuliere ich jedem, der in der Aktie bereits seit geraumer Zeit investiert ist, hinterherlaufen würde ich dem Kurs jetzt aber nicht mehr. Die Gefahr wäre mir einfach zu groß, direkt am Hoch bzw. in der Nähe dessen zu kaufen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

Tesla Inc.

GodmodeTrader 2021 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Zugehörige Werte

Tesla 880,80 USD +4,03% +34,16
Volkswagen VZ 159,70 EUR +0,66% +1,06
Volkswagen ST 175,00 EUR +0,92% +1,60
FRIEND 11,37 CNY +1,51% +0,17
BMW 71,13 EUR +1,31% +0,92
Daimler 57,91 EUR +0,81% +0,47

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.