Navigation Zurück Suche Favoritenliste

ThyssenKrupp - So viel Schwäche kann nicht gut gehen, oder?

CITI
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

So viel Schwäche kann nicht gut gehen, oder?

Trotz massivster Unterstützung im Bereich von 11 EUR kommt die ThyssenKrupp-Aktie momentan einfach nicht vom Fleck.

 

Chart

 

Bereits im Februar tauchte der Aktienkurs von ThyssenKrupp in einen langfristig wichtigen Unterstützungsbereich ein. Beginnend ab ca. 13 EUR zeigten sich seit mehr als zehn Jahren immer wieder Käufer, mit denen große Trendwenden in der Aktie gelangen. Kein Wunder, dass sich die Talfahrt der ThyssenKrupp Aktie seit letztem Jahr ab dem Preisbereich von 13 EUR verlangsamte und auf der Käuferseite immer wieder Erholungsrallys zu sehen waren.Analytisch betrachtet wird der Unterstützungsbereich also weiterhin wahrgenommen. Umso problematischer ist es, dass die Käufer nicht über nur temporäre Erholungen hinausgekommen sind. Diese relative Schwäche gibt zu denken und die Kursentwicklung in den letzten Tagen trägt auch nicht gerade zur Aufmunterung der Bullen bei. Immerhin wird die Aktie direkt am Jahrestief und Support gehandelt und kann sich einfach nicht nach oben absetzen. Es fehlt nicht mehr viel, und die Aktie fällt auch unter den nächsten Unterstützungsbereich zurück.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     

Zugehörige Werte

ThyssenKrupp 9,708 EUR -0,08% 0,00
THYSSENKRUPP AG 10,705 USD +0,27% +0,02
DAX 11.651,18 Pkt. -0,54% -64,19
Uber 35,29 USD +1,96% +0,68

Das könnte Sie auch interessieren

Allianz - Wieviel Power haben die Bullen? 20.08.2019, 12:30 Uhr (CITI)

DAX - Käufer schlagen sich relativ gut 20.08.2019, 08:30 Uhr (CITI)

Freenet - Nach verspielter Chance stehen… 19.08.2019, 12:30 Uhr (CITI)

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.