onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Unicredit baut in Italien 5200 Stellen ab

dpa-AFX

MAILAND (dpa-AFX) - Die italienische Großbank Unicredit , zu der die Hypovereinsbank gehört, hat sich mit den Gewerkschaften auf einen Abbau von 5200 Stellen geeinigt. Das teilten die Bank und die Gewerkschaften am Donnerstag unter anderem auf Twitter mit. Danach fällt der Abbau in Italien geringer aus als die zunächst geplante Größenordnung von 6000. Denn für rund 800 Mitarbeiter seien Umschulungen und andere Maßnahmen verabredet worden, schrieb die Bank in einer Mitteilung.

Zudem habe das Unternehmen zugestimmt, 2600 zumeist junge Mitarbeiter anzuheuern, so die Gewerkschaften. Die Bank bestätigte Neuanstellungen in dieser Größe über die nächsten vier Jahre. Die Vereinbarung werde sich positiv auswirken auf die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität der Gruppe, schrieb das Institut.

Die Hypovereinsbank-Mutter Unicredit in Mailand hatte durch hohe Abschreibungen und Umbaukosten zum Jahresende 2019 einen Gewinnrückgang vermeldet. Im dem gesamten Jahr verdiente die Bank unter dem Strich knapp 3,4 Milliarden Euro und damit rund 18 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Stellenstreichungen waren schon länger angekündigt gewesen./pky/DP/nas

Zugehörige Werte

UNICREDIT S.P.A. 8,515 EUR +1,55% +0,13
UNICREDIT S.P.A. 4,80 USD +1,47% +0,07
FTSE MIB 19.634,03 Pkt. -0,03% -7,78
Twitter 33,72 USD -3,32% -1,16

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.