onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Vonovia verschiebt Hauptversammlung wegen Corona-Pandemie

dpa-AFX

BOCHUM (dpa-AFX) - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia verschiebt wegen der Corona-Pandemie seine Hauptversammlung. "Um die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung zu wahren, soll die Hauptversammlung am 30. Juni stattfinden", teilte der Dax -Konzern am Montag in Bochum mit. Ursprünglich war das Aktionärstreffen für den 13. Mai geplant.

Zwar habe der Gesetzgeber den Weg für Online-Hauptversammlungen freigemacht, Vorstand und Aufsichtsrat würden zurzeit aber eine Präsenzveranstaltung vorziehen, um den kurzfristigen Wechsel auf eine Online-Hauptversammlung möglichst zu vermeiden.

Während einige Konzerne wegen der Corona-Krise die Dividende gekürzt oder sogar gestrichen haben, hält der Vonovia-Vorstand an seinem Dividenden-Vorschlag fest. Die Dividende soll für 2019 wie geplant um 13 Cent auf 1,57 Euro je Aktie klettern./mne/jha/

Zugehörige Werte

Vonovia 51,78 EUR -0,34% -0,18
VONOVIA SE 27,05 USD +5,08% +1,31
DAX 11.586,85 Pkt. -1,64% -194,28
DAX (PR) (CHF) 644,04 Pkt. -1,67% -10,98
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.045,28 Pkt. -1,68% -17,89

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.