Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Walt Disney: Aktie zieht nachbörslich an – Gewinn über den Erwartungen

onvista
Walt Disney: Aktie zieht nachbörslich an – Gewinn über den Erwartungen

Während viele Aktien im Dow Jones von All-Zeit-Hoch zu All-Zeit Hoch eilen, tut sich die Aktie des amerikansichen Unterhaltungskonzerns sehr schwer damit die Höchststände aus dem Jahr 2015 zu toppen. In den vergangenen Tagen hat sich das Wertpapier allerdings seinem Topkurs angenähert. Kurz vor den Zahlen verließ aber anscheinend einige Anleger der Mut. Mit einem Minus von etwas mehr als einem PProzent ist die Aktie heute aus dem regulären Handeln gegangen. Alle Anleger, die ausgestiegen sind, dürften sich jetzt etwas ärgern. Walt Disney hat nämlich gute Nachrichten im Gepäck.

Erwartungen deutlich übertroffen

Mickey Mouse & Co haben im vierten Quartal 1,48 Dollar je Anteilsschein eingespielt. Die Experten hatten lediglich mit einem Gewinn je Aktie von 1,30 Dollar gerechnet. Den Umsatz steigerte Disney von Juli bis September um 11 Prozent auf 14,31 Billionen Dollar und lag auch hier deutlich über den Erwartungen. Die Analysten hatten im Schnitt mit Erlösen von 13,73 Billionen Dollar gerechnet.

Aktie legt nachbörslich zu

Kurz nach der Veröffentlichung der Zahlen zieht das Wertpapier um etwas mehr als ein Prozent an.

Von Markus Weingran

Foto: dean bertoncelj / shutterstock.de

Zugehörige Werte

Disney 116,19 USD -0,78% -0,92
Dow Jones 25.413,22 Pkt. +0,49% +123,95

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht