Navigation Zurück Suche Favoritenliste

WDH/KORREKTUR/ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Continental auf 'Neutral'

dpa-AFX

(Wiederholung der Korrektur aus technischen Gründen.)

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Continental von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 142 auf 118 Euro gesenkt. Der jüngste Kursanstieg bei Autozulieferern sei nicht durch die Entwicklung der Fundamentaldaten gerechtfertigt, schrieb Analystin Gungun Verma in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Es sei noch zu früh, davon auszugehen, dass die rückläufigen Ergebnisse ihren Tiefpunkt erreicht hätten. Risiken bestünden weiter für die weltweite Produktion und die Margen. Die Expertin senkte ihre Schätzungen für Continental auch wegen des schwachen zweiten Quartals und des Preis- und Kostengegenwinds. Die jüngsten Maßnahmen zur Vereinfachung der Konzernstruktur und der starke Barmittelfluss dürften die Aktie jedoch stützen./tav/bek/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.08.2019 / 06:05 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Zugehörige Werte

Continental 121,08 EUR -0,37% -0,46
CONTINENTAL AG 13,42 USD +0,35% +0,04
Goldman Sachs 218,23 USD +0,14% +0,32

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.