onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Wichtige Chart-Marken und überdurchschnittliche Vola nutzen - Zertifikate Aktuell vom 09.04.2020

HSBC
In der Karwoche ist der DAX® wieder über die 10.000 Punkte-Marke geklettert. Auf welche Marken kommt es an? Wie kann man die immer noch überdurchschnittlich hohe Volatilität sinnvoll nutzen?Die Marktteilnehmer bleiben nach wie vor nervös und angespannt. Zu groß ist die Sorge vor einer Bärenmarkt-Rallye oder gar einer zweiten Verkaufswelle. Das zeigt sich unter anderem an einer überdurchschnittlich hohen Volatilität. Immerhin ist sie nicht mehr rekordverdächtig hoch. Wie kann man diese Marktsituation sinnvoll nutzen? Antje Erhard von Der Aktionär TV hat bei Matthias Hüppe von HSBC nachgefragt.►Weitere Infos: http://grp.hsbc/60541Lj5M►Lesen Sie bitte die Werbehinweise unter http://grp.hsbc/60551Lj53#vola #chartmarken #volatilität

Zugehörige Werte

RALLYE n.a. n.a. n.a.
DAX (NET RETURN) (EUR) 1.045,28 Pkt. -1,68% -17,89
DAX (PR) (CHF) 644,04 Pkt. -1,67% -10,98
DAX 11.586,85 Pkt. -1,64% -194,28

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.