onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Windkraftanlagen-Hersteller Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa

dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat im ersten Quartal von einer hohen Nachfrage in Europa profitiert. Insgesamt wurden Auftragseingänge für 352 Turbinen mit 1,64 Gigawatt verzeichnet, teilte das SDax -Unternehmen am Freitag in Hamburg mit. Im Vergleich zum Vorjahr sei das Volumen der fest vereinbarten Neuaufträge um rund 59 Prozent gestiegen. Die stärksten Einzelmärkte in Europa waren Norwegen, Großbritannien, die Türkei und Finnland.

Nordex-Chef José Luis Blanco zeigte sich zufrieden und sprach von einem stabilen Auftragseingang. Mit 1,4 Gigawatt seien allein 85 Prozent der nachgefragten Turbinen auf die Delta 4000-Baureihe entfallen./eas/jha/

Zugehörige Werte

Nordex 8,60 EUR +2,01% +0,17
SDAX 11.536,53 Pkt. +1,25% +142,59
EURO STOXX 50 3.094,47 Pkt. +1,42% +43,39
OSLO OBX 404,39 NOK +0,01% +0,05
ISTANBUL ISE NATIONAL 100 105.430,05 Pkt. +0,11% +119,72
DOW JONES FINLAND (PRICE) (EUR) 1.239,97 Pkt. 0,00% -0,07

Das könnte Sie auch interessieren

zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.