onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Ölpreis WTI (Spot) (außerbörslich) Rohstoff

  • Rohstoffart: Energie
  • Einheit: US-Dollar je Barrel
  • 25,41 USD +0,80 +3,25%
  • Eröffnung: 27,11 USD
  • Vortag: 24,61 USD
(außerbörslich)

Passende Knock-Outs zum Ölpreis WTI (Spot)

Kurserwartung
Ölpreis WTI (Spot)-Rohstoff wird steigen
Ölpreis WTI (Spot)-Rohstoff wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +21,65% +4,38
4 Wochen -42,97% -18,55
52 Wochen -61,49% -39,30
Hoch/Tief
Intraday 27,11 USD 25,41 USD
Akt. Jahr 63,56 USD 20,01 USD
52 Wochen 66,49 USD 20,01 USD

News & Analysen

Finanzmarkt-News

Delivery Hero und SAP erfolgreich auf unterschiedlichen Wegen

Werbung   Bisher zeigten sich SAP und Delivery Hero vergleichsweise unbeeindruckt von der Coronavirus-Pandemie. Doch nun muss der Softwarekonzern SAP negative Auswirkungen einräumen. Dagegen profitiert Delivery Hero weiter als Stay-at-Home-A...

HSBC

Saudi-Arabien hält beim OPEC-Treffen alle Zügel in der Hand

Saudi-Arabien hält beim OPEC-Treffen alle Zügel in der Hand

Energie: Saudi-Arabien hält alle Zügel in der Hand Bei der heutigen Telefonkonferenz der OPEC+ geht es für das erweiterte Kartell um sehr viel. Denn sollte es keine gut koordinierte, starke und umsetzbare Einigung geben, droht dem Ölpreis ein ti...

SOCIETE GENERALE

US-Präsidentschaftswahlen in der Krise

US-Präsidentschaftswahlen in der Krise

EU-Hilfen: Die nächste Runde Heute Nachmittag findet der mittlerweile dritte Versuch der Eurogruppe statt, sich auf finanzielle Krisenhilfen zu einigen. Laut dem deutschen Finanzminister Olaf Scholz sei man einer Lösung nahe. Mittlerweile dürfte...

SOCIETE GENERALE

Marktüberblick: Ölpreise haussieren vor dem Gipfeltreffen

Marktüberblick: Ölpreise haussieren vor dem Gipfeltreffen

Der deutsche Aktienmarkt bot zur Wochenmitte ein gemischtes Bild. Leicht getrübt wurde die Stimmung davon, dass das Treffen der EU-Finanzminister zu den geplanten Hilfspaketen im Kampf gegen die Corona-Krise ergebnislos verlief und auf den heutigen Tag verschoben wurde. Der DAX schloss 0,22 Prozent schwächer bei 10.333 Punkten. MDAX und TecDAX verbesserten sich hingegen um 0,77 und 1,78 Prozent. In den drei Indizes gab es 53 Gewinner und 44 Verlierer. Das Abwärts...

SOCIETE GENERALE

Ruhe vor dem Sturm am Ölmarkt

Ruhe vor dem Sturm am Ölmarkt

Energie: Die USA “helfen” der OPEC bereits Der Markt blickt mit Spannung auf die morgige Telefonkonferenz der OPEC und ihrer Partner. Doch bei all dem Fokus auf die Strategie der OPEC und der Kooperation mit den anderen Rohölexporteuren sollte m...

SOCIETE GENERALE
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.