onvista - Börse, Aktien, News In der onvista-App öffnen
Öffnen

Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Silberpreis (Deutsche Bank Indikation) Rohstoff

  • Rohstoffart: Edelmetalle
  • Einheit: US-Dollar je Feinunze
  • 15,41 USD +0,01 +0,06%
  • Eröffnung: 15,41 USD
  • Vortag: 15,40 USD
(Deutsche Bank Indikation)

Passende Knock-Outs zum Silberpreis

Kurserwartung
Silberpreis-Rohstoff wird steigen
Silberpreis-Rohstoff wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.
Performance
1 Woche +6,64% +0,96
4 Wochen -9,30% -1,58
52 Wochen +1,18% +0,18
Hoch/Tief
Intraday 15,41 USD 15,41 USD
Akt. Jahr 18,95 USD 11,65 USD
52 Wochen 19,66 USD 11,65 USD

News & Analysen

Top News

Finanzmarkt-News

Saudi-Arabien hält beim OPEC-Treffen alle Zügel in der Hand

Saudi-Arabien hält beim OPEC-Treffen alle Zügel in der Hand

Energie: Saudi-Arabien hält alle Zügel in der Hand Bei der heutigen Telefonkonferenz der OPEC+ geht es für das erweiterte Kartell um sehr viel. Denn sollte es keine gut koordinierte, starke und umsetzbare Einigung geben, droht dem Ölpreis ein ti...

SOCIETE GENERALE

Marktüberblick: Ölpreise haussieren vor dem Gipfeltreffen

Marktüberblick: Ölpreise haussieren vor dem Gipfeltreffen

Der deutsche Aktienmarkt bot zur Wochenmitte ein gemischtes Bild. Leicht getrübt wurde die Stimmung davon, dass das Treffen der EU-Finanzminister zu den geplanten Hilfspaketen im Kampf gegen die Corona-Krise ergebnislos verlief und auf den heutigen Tag verschoben wurde. Der DAX schloss 0,22 Prozent schwächer bei 10.333 Punkten. MDAX und TecDAX verbesserten sich hingegen um 0,77 und 1,78 Prozent. In den drei Indizes gab es 53 Gewinner und 44 Verlierer. Das Abwärts...

SOCIETE GENERALE

Marktüberblick: Zyklische Werte weiter gesucht

Marktüberblick: Zyklische Werte weiter gesucht

Der deutsche Aktienmarkt blieb auch am Dienstag im Rallymodus, kam jedoch im Tagesverlauf etwas von den Hochs zurück. Stark gesucht waren erneut vor allem zyklische Werte, die im vorausgegangenen Abverkauf am stärksten gelitten hatten. Die Anleger spekulierten auf eine Entspannung in der Corona-Pandemie. Der DAX schloss 2,79 Prozent fester bei 10.357 Punkten. MDAX und TecDAX rückten um 2,07 und 1,32 Prozent vor. In den drei Indizes gab es 80 Gewinner und 18 Verli...

SOCIETE GENERALE

Gold vor neuen Hochs

Gold vor neuen Hochs

Energie: (Zu) hohe Erwartungen an das “OPEC+”-Treffen Der Ölmarkt wartet mit Spannung auf das (virtuelle) “OPEC+”-Treffen am Donnerstag. Wir bleiben skeptisch, dass die Markterwartungen erfüllt werden. So ist noch vieles unklar, z. B. die zu erbr...

SOCIETE GENERALE

Marktüberblick: Zyklische Werte führen Rally an

Marktüberblick: Zyklische Werte führen Rally an

Der deutsche Aktienmarkt profitierte zum Wochenstart deutlich von sinkenden Wachstumszahlen bei Neuinfektionen und Todesfällen aufgrund des Coronavirus, die aus einigen Ländern gemeldet wurden. Daneben lieferte auch eine freundliche Wall Street Rückenwind. Der DAX schloss 5,76 Prozent höher bei 10.075 Punkten. MDAX und TecDAX haussierten um 3,71 und 3,93 Prozent. Die Rally war breit angelegt. In den drei genannten Indizes gab es 90 Gewinner und acht Verlierer. Da...

SOCIETE GENERALE
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.