Navigation Zurück Suche Favoritenliste

NASDAQ Index

zur Watchlist hinzufügen
  • WKN: A0AE1X
  • ISIN: US6311011026
  • 7.403,891 Pkt. +45,99 +0,62%
  • Eröffnung: 7.291,48 Pkt.
  • Vortag: 7.357,89 Pkt.
(Nasdaq Global Indices)
Realtime Indikationen
Emittentakt. KursPerf.Datum, Uhrzeit
Deutsche Bank Indikation 7.408,00 +1,41% 17.07.2018, 23:00:01
UBS Indikation 7.407,11 +0,64% 17.07.2018, 22:00:00
Citi Indikation 7.405,51 +0,65% 17.07.2018, 21:59:59
BNP Paribas Indikation 7.404,75 +0,63% 17.07.2018, 22:00:01
Performance
1 Woche +1,12% +81,89
4 Wochen +1,40% +102,14
52 Wochen +26,03% +1.519,81
Hoch/Tief
Intraday 7.418,43 Pkt. 7.288,29 Pkt.
Akt. Jahr 7.390,63 Pkt. 6.164,42 Pkt.
52 Wochen 7.390,63 Pkt. 5.750,49 Pkt.

News & Analysen

Emittenten News

Nasdaq-100 – Konsolidierung auf hohem Niveau

Der Nasdaq-100® Index brach in der Vorwoche über das bisherige Allzeithoch bei 7.310 Punkten aus. Damit ist ein weiteres starkes prozyklisches Kaufsignal aktiviert worden. Kurzfristig wirkt der Index aber etwas heißgelaufen. Gibt es noch einmal ...

(onemarkets)

Nasdaq 100 springt auf Rekordhoch

Der deutsche Aktienmarkt konnte sich am Donnerstag teilweise von den deutlichen Vortagesverlusten erholen. Für etwas Beruhigung sorgte das Bekenntnis des US-Präsidenten Donald Trump zum Verteidigungsbündnis Nato auf dem Gipfel in Brüssel. Der DA...

(COMMERZBANK)

Nasdaq-100 – Bärenkonter kurz vor dem Allzeithoch

Im Nasdaq-100® Index verfehlte im gestrigen Handel das bisherige Allzeithoch bei 7.310 Punkten nur um wenige Punkte. Die anschließende Konsolidierung hatte eigentlich trendbestätigenden Charakter, auch wurde die Unterstützung bei 7.257 Punkten g...

(onemarkets)

Nasdaq-100 – Das Gap ist zu

Im Nasdaq-100® Index war bei der letzten Chartbesprachung ein Trigger bei 7.100 Punkten genannt worden. Ein Überwinden dieses Triggers sollte Potenzial auf 7.197 Punkte freischalten. Am Freitag brachen die Technologietitel über den beschriebenen...

(onemarkets)

Nasdaq-100 – Was haben die Bullen noch drauf?

Der Nasdaq-100® Index eröffnete den Dienstagshandel vor dem gestrigen Feiertag zunächst sehr freundlich, konnte diese Anfangsgewinne aber nicht einmal ansatzweise halten. Je näher der Feiertag rückte, desto größer wurde der Verkaufsdruck. Zumind...

(onemarkets)
Weitere Emittenten News
zur klassischen Ansicht