Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Dow Jones Index

zur Watchlist hinzufügen
  • WKN: 969420
  • ISIN: US2605661048
  • 21.310,66 Pkt. -98,89 -0,46%
  • Eröffnung: 21.411,19 Pkt.
  • Vortag: 21.409,55 Pkt.
(außerbörslich)
Realtime Indikationen
Emittentakt. KursPerf.Datum, Uhrzeit
Citi Indikation 21.324,20 -0,42% 27.06.2017, 21:59:59
Deutsche Bank Indikation 21.332,00 -0,45% 27.06.2017, 23:19:06
UBS Indikation 21.337,54 -0,43% 27.06.2017, 22:00:00
BNP Paribas Indikation 21.446,80 +0,13% 27.06.2017, 22:00:03
Performance
1 Woche -0,72% -156,48
4 Wochen +1,09% +230,38
52 Wochen +24,33% +4.170,42
Hoch/Tief
Intraday 21.440,60 Pkt. 21.310,66 Pkt.
Akt. Jahr 21.535,03 Pkt. 19.677,94 Pkt.
52 Wochen 21.535,03 Pkt. 17.190,51 Pkt.

News & Analysen

Emittenten News

Dow Jones – Mit Schwung über den Abwärtstrend

Hallo am Nachmittag,. die US Indizes starten schwungvoll in die neue Handelswoche. Der Dow Jones Industrial Average® lässt eine kurzfristig dominierende Abwärtstrendlinie hinter sich und könnte damit die mehrtägige Konsolidierung beenden.Mit ein...

(onemarkets Blog)

Dow Jones – Wichtige Unterstützung erreicht

Hallo am Nachmittag,. der Dow Jones Industrial Average® bewegte sich in den vergangenen beiden Tagen gemäß dem am Dienstagnachmittag skizzierten Prognosepfeil gen Süden und brachte den avisierten „Rücksetzer in den Unterstützungsbereich um 21.41...

(onemarkets Blog)

Dow-Theorie - Achillesferse Transportindex

Achillesferse TransportindexDank der beschriebenen Berechnungsweise treten strukturelle Schwächen einer Marktbewegung regelmäßig offen zu Tage. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn in der Spätphase einer Hausse nur noch wenige hochkapital...

(HSBC)

Dow Jones Industrial Average - Das verflixte 7. Jahr

Das verflixte 7. JahrMit Blick auf den Dekadenzyklus könnten die Korrekturgefahren sogar noch größer ausfallen. Gemessen am durchschnittlichen Verlauf des Dow Jones in sog. „7er-Jahren“ – also 1897, 1907, 1917, 1927, 1937 … 2007 – drohen den ame...

(HSBC)

Tagesausblick für 21.6.: Dow verhindert DAX-Rally auf 13.000. Stada und Südzucker im Fokus!

Die Hoffnung auf starke Wirtschaftsdaten und erneut gute Unternehmensdaten für das laufende Quartal stimulierte die deutschen Aktien am Vormittag. Dabei markierten DAX® & Co erneut ein neues Allzeithoch. Schwache US-Märkte drückten mittags j...

(onemarkets Blog)
Weitere Emittenten News
zur klassischen Ansicht