Navigation Zurück Suche Favoritenliste

Deutsche Post Aktie

  • WKN: 555200
  • ISIN: DE0005552004
  • 28,735 EUR -0,31 -1,06%
  • Eröffnung: 29,14 EUR
  • Vortag: 29,04 EUR
(Tradegate) Kaufen Verkaufen

Passende Knock-Outs zu Deutsche Post

Kurserwartung
Deutsche Post wird steigen
Deutsche Post wird fallen
Höhe des Hebels
Performance
1 Woche +0,36% +0,10
4 Wochen -5,34% -1,62
52 Wochen -8,63% -2,71
Hoch/Tief
Intraday 29,38 EUR 28,68 EUR
Akt. Jahr 31,64 EUR 23,39 EUR
52 Wochen 32,19 EUR 23,39 EUR
Alle Kurse
Akt. KursGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 28,70 EUR 28,715 / 28,765
Lang & Schwarz Realtime: 28,59 EUR 28,590 / 28,740
Xetra Handelsplatz geschlossen: 28,88 EUR n.a. / n.a.

News & Analysen

Finanzmarkt-News

STAYHIGH- UND STAYLOW-OPTIONSSCHEINE AUF DEUTSCHE POST AG

Die Société Générale hat ihr Produktangebot an StayLow– als auch StayHigh-Optionsscheinen auf die Aktie der Deutschen Post AG erneuert. Mit diesen Optionsscheinen haben Anleger die Chance, auf seitwärts laufen...

SOCIETE GENERALE

Deutsche Post - Logistikaktie auf Richtungssuche

  ...

CITI

Deutsche Post – noch kein Befreiungsschlag

Die Aktie der Deutschen Post (WKN: 555200) hatte im Dezember 2017 nach mehrjähriger Hausse ein Rekordhoch bei 41,36 EUR markiert. Seither bewegt sie sich übergeordnet südwärts. Im Bereich einer längerfristig bedeutsamen Unterstützungszone konnt...

COMMERZBANK

Der Schock wirkt nach, boomender Paket-Markt beflügelt die Deutsche Post

Nach den kräftigen Kursverlusten der vergangenen Handelstage aufgrund der jüngsten Eskalation im chinesisch-amerikanischen Handelsstreit hat sich die Lage an den Börsen zeitweise etwas beruhigt. Zwischenzeitlich konnte sich der DAX am heutigen Dienstag stabilisieren und bewegte sich in der Nähe der bei 11.640 Punkten verlaufenden 200-Tage-Linie. Allerdings wurden diese Kursgewinne im späten Handel wieder abgegeben und der Index rutschte deutlich in den roten Bereich.

Deutsche Bank

Zahlen, Zahlen, Zahlen: Deutsche Post, ThyssenKrupp, Deutsche Telekom, Wirecard, Beiersdorf, Commerzbank, Continental, Munich RE, Adidas

Werbung   Viel Zeit um Luft zu holen bleibt Anlegern nicht: Gleich zu Wochenbeginn werden in zahlreichen Ländern die Einkaufsmanagerindizes für den Dienstleistungssektor veröffentlicht. In Deutschland rückt zudem die Berichtssaison erneut in...

HSBC
Weitere Finanzmarkt-News
zur klassischen Ansicht
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.